Anmeldung beendet

Zine Workshop mit Emine Aslan

Soziale Medien nehmen heute einen viel größeren Platz im Leben von jungen Menschen ein als je zuvor. Das bringt Vor- und Nachteile. Einerseits ermöglichen Soziale Medien und Blogs Freiräume für Gegen narrativen und Empowerment durch Selbstrepräsentation. 

Andererseits sind auch Soziale Medien voller unrealistischer Schönheitsideale und Körpernormen. In diesem Workshop wollen wir uns zunächst gemeinsam unterschiedliche Medien (Print  & Online) kritisch ansehen und gemeinsam Zines basteln. Welche Körper werden als begehrenswert und normal dargestellt? Welche Geschlechterbilder dominieren? Welchen  Fähigkeiten und Menschen wird Wert gegeben und wieso?

Wie werden Schwarze Menschen, Menschen of Color, Muslim*innen dargestellt? Und das wichtigste: Wer entscheidet darüber?

Teilnehmer

Ticket auswählen

Slots reservieren

Sonstiges

Sie müssen unserer Datenschutzerklärung zustimmen, wenn Sie sich für diese Veranstaltung registrieren möchten.

Anmeldung


Die Anmeldung für diese Veranstaltung ist leider beendet.