Info

Das Projekt „C/sells: Großflächiges Schaufenster im Solarbogen Süddeutschland“ ist ein Teil des Förderprogramms SINTEG und umfasst ein Projektvolumen von ca. 100 Mio. €. Mit über 50 Partnern aus Industrie, Energiewirtschaft und Wissenschaft forschen die Bundesländer Baden-Württemberg, Bayern und Hessen an dezentralen und modularen Energiesystemen. Mehr über C/sells erfahren Sie auf www.csells.net oder www.sinteg.de.

Ausgestaltung künftiger Energiesysteme

(Ein-)Blick in C/sells und darüber hinaus


Am 10.04.2019 laden wir alle Interessierten ganz herzlich zur nächsten C/sells-Regionalkonferenz nach Karlsruhe ein.

Auch dieses Mal erwartet Sie ein vielfältiges Programm. Neben Einblicken in Handelsplätze, Flexplattformen und Netzdienstleistungen bekommen Sie Einblicke in den "KIT-Zellverbund: Energy Lab 2.0, Energy Smart Home Lab und House of Living Labs".

Selbstverständlich soll die weitere Vernetzung nicht zu kurz kommen. Der Markt der Möglichkeiten bietet Ihnen mittels einer Postergalerie die Möglichkeit einzelne C/sells-Projekte und Partner besser kennenzulernen. Fachkundige Posterpaten stehen für Austausch und Fragen zur Verfügung.

Auch für einen Blick über den C/sells-Tellerrand ist, mit Einblicken in das SINTEG-Projekt WindNODE sowie Beiträgen zum Intraday-Markt und zum Landau Microgrid, gesorgt. 


Das vollständige Programm können Sie hier herunterladen.


Die Veranstaltung ist kostenfrei!


Zur Anmeldung »


Bei Rückfragen wenden Sie sich gerne jederzeit an Jan Schuck.


Jan Schuck | Projektmanager C/sells
 ------------------------------------------------------------------
Leitung C/sells-Regionalkoordination Baden-Württemberg
------------------------------------------------------------------
 Smart Grids-Plattform Baden-Württemberg e.V.
 
Tel: +49 711 400 600 60
Mail: jan.schuck@csells.net