Info

Ehrenamt der Zukunft

Was?

Online-Workshop-Reihe an jedem Sonntag im November (jeweils von 18-20 Uhr)


Warum?

Wesentliches Motiv ist „Vieles was vor kurzem noch Zukunft war ist jetzt Wirklichkeit – aber wieso sind wir beim Ehrenamt trotzdem so hinterher?“: Unsere Autos fahren mit Strom, wir Videotelefonieren kreuz und quer über den Globus und haben mit unseren Handys jederzeit und ganz selbstverständlich Zugriff auf das gesammelte Wissen der Menschheit. In vielen Bereichen hat die Zukunft bereits begonnen - aber wenn es um freiwilliges Engagement geht, hängen wir noch immer im Ehrenamtsbegriff auf dem letzten Jahrtausend fest. Zeit also, um nach vorne zu blicken und neue, zeitgemäße Wege für Teilhabe und Mitgestaltung zu beschreiten. Vier Expert*innen stellen in vier aufeinanderfolgenden Online-Workshops die Zukunft des Ehrenamts vor und zeigen, wie wir sie in unseren Vereinen und Organisationen Wirklichkeit werden lassen.


Welche Workshops werden angeboten?


06.11.2022 - Mehr Vielfalt schaffen - mehr Mitglieder gewinnen?


In diesem Workshop wollen wir gemeinsam erarbeiten, was Vielfalt für einen Verein bedeuten kann, warum Vielfalt überhaupt wichtig ist und auch, wo wir vielleicht an unsere Grenzen als Team und Verein stoßen. Wir besprechen Chancen und Herausforderungen und überlegen gemeinsam konkrete Lösungsansätze: Wie können wir Hemmschwellen abbauen, so dass der erste Kontakt für Interessierte leichter wird? Was können wir tun, damit alle, die dabei sein wollen, auch dabei sein können? Wie können wir Ehrenamtliche wertschätzend motivieren,aktiv bleiben? Auch kleine Schritte können dabei große Wirkung zeigen.

Referent*in: Working between Cultures


13.11.2022 - Was erste Küsse mit erfolgreicher Social Media Kommunikation zu tun haben? Facebook und Instagram erfolgreich gestalten

Social Media ist mehr als das nächste Veranstaltungs-Posting auf Facebook. Und Instagram ist längst über seinen Charakter als Hochglanz-Bilderbuch hinausgewachsen. Doch wie gelingt gute Social Media-Kommunikation auf diesen beiden Plattformen für Ehrenamtliche - ohne Werbeetats und Agenturen? Und was hat das mit ersten Küssen zu tun? In diesem interaktiven Workshop legen wir den Grundstein für die Social Media-Öffentlichkeitsarbeit Ihres Vereins: Wie Sie Ihre Zielgruppe definieren und erreichen, warum Sie einen Redaktionsplan nutzen sollten, welche Hilfsmittel es zum Erstellen von Grafiken und Videos gibt - und was wir damit eigentlich erreichen wollen.

Referentin: Ricarda D. Herbrand


20.11.2022 - TEAM - Toll, Ein Anderer Macht's? Vorstandsarbeit partizipativ gestalten

"Vorsitzende*r ist Chef*in und muss sich um alles kümmern!" Weit gefehlt! Ein ehrenamtlicher Vorstand besteht aus mehreren Personen, die zum Erfolg oder auch Misserfolg des Vorstandes und dem Verein beitragen. Vereine sind unterschiedlich strukturiert. Aber alle haben sie eins gemein: Sie werden ehrenamtlich geleitet, neben all den anderen Verpflichtungen, die jede*r Ehrenamtler*in hat. Zeit ist meist knapp bemessen und durch Aufgabenteilung im Team geht es leichter und führt zu mehr Zufriedenheit und Spaß im Ehrenamt. In unserem Workshop wollen wir uns mit den (Führungs-)Aufgaben eines Vorstandes beschäftigen und schauen, wie diese auf den kompletten Vorstand verteilt werden können. Was ist für den Vorstand wichtig, damit er effektiv und gut für sich und den Verein und Verband arbeiten kann. Hierzu werden wir ein Mix aus Input-Phasen, Austausch und Übungen haben.

Referent: Marc Schmid


27.11.2022 -Kommunikation ist mehr mehr als Reden - Wertschätzung im Ehrenamt

"Das hab´ ich doch schon gesagt!?!" Solche oder ähnliche Sätze können in Gespräche fallen, die dann mehr oder weniger konstruktiv enden. Vor dem Hintergrund ehrenamtlicher Tätigkeiten betrachten wir besondere Aspekte der Kommunikation aus verschiedenen Blickwinkeln. Wir schauen auf: Rahmen und Kontexte, in denen Kommunikation stattfindet / Bedürfnisse / Strategien / Anliegen / Wert-Freiheit / Stolpersteine / Gestaltungsmöglichkeiten In kleinen Übungen werden wir uns austauschen, Kommunikation reflektieren und ggf. “neu“ ausprobieren.

Referentin: Sonja Richter


Wie?

Zweistündige Online-Workshops mit verschiedenen Themen via Zoom. Die Teilnahme steht allen Interessierten offen und ist kostenlos! Teilnehmende melden sich für jeden Workshop einzeln an, die Zugangsdaten werden jeweils kurz vor dem Beginn verschickt.


Wer?

Die Veranstaltungsreihe wird angeboten von dem Netzwerk der in Bayern durch das Bundesprogramm "Zusammenhalt durch Teilhabe" geförderten Projekte.
THW-Jugend Bayern
Landesfeuerwehrverband Bayern e.V.
DLRG-Jugend
AWO Landesverband Bayern e.V. 
NaturFreunde Bayern
Team Sport Bayern


Wir freuen uns auf spannende Impulse und regen Austausch! Das Veranstalter*innenteam


P.S. Hier findet Ihr unseren digitalen Fachtag übrigens auch bei Facebook: