© pexels

Anmeldung beendet

Die anhaltend gute Nachfrage im Handwerk gekoppelt mit dem Wunsch, eigene handwerkliche Ideen kreativ umzusetzen, lassen viele über eine Existenzgründung nachdenken. Für manchen bietet sich auch die Chance, einen bestehenden Betrieb, dessen Chef in Ruhestand gehen möchte, zu übernehmen und fortzuführen.

Wer sich mit dem Thema Existenzgründung beschäftigt, sollte dazu möglichst viele Meinungen, Erfahrungen und Beratungsangebote nutzen, um sich umfassend zu informieren. Dazu stehen unter anderem die Betriebsberater der Handwerkskammer Dresden kostenfrei zur Verfügung. Sie unterstützen bei der Vorbereitung der Selbstständigkeit mit Impulsen und Informationen, beraten während des Gründungsprozesses und betreuen Existenzgründer in den ersten Jahren der Selbstständigkeit.

Im Rahmen der diesjährigen Gründerwoche Deutschland vom 16. bis 22. November lädt das Startercenter der Handwerkskammer Dresden interessierte Handwerker zur Teilnahme am Onlineseminar ein.

„So meistern Sie Ihre Existenzgründung im Handwerk“

Innerhalb von ca. 60 Minuten wird das Leistungsangebot unseres Startercenter dargestellt. Interessante Informationen zum Entwickeln eines Businessplans komplettieren den Vortrag.

Das Onlineseminar findet am Montag, 16.11.2020 um 17:00 Uhr statt.

​​​​​​​Ergänzend dazu bietet die Handwerkskammer Dresden drei Tage später individuelle (Online-) Beratungsangebote für künftige handwerkliche Jungunternehmer im Startercenter an.  Am Donnerstag, den 19.11.2020 gibt es in der Zeit von 8:30 bis 15:00 Uhr die Möglichkeit der individuellen Beratung.

Bitte nutzen Sie zur Anmeldung eines individuellen Beratungstermins diesen Link.

Teilnehmer

Angebot auswählen

Nach der Anmeldung erhalten Sie eine Mail zur Bestätigung Ihrer Anmeldung mit dem Link für das Seminar sowie Hinweisen zur Online-Teilnahme. Das Onlineseminar ist ein kostenfreies Angebot Ihrer Handwerkskammer.

Datenschutz

Alle hier erhobenen Daten werden in unserem Verantwortungsbereich entsprechend den Vorschriften der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und in Übereinstimmung mit den für uns geltenden landesspezifischen Datenschutzbestimmungen, wie dem Bundesdatenschutzgesetz-Neu (BDSG-neu), dem Sächsischen Datenschutzdurchführungsgesetz (SächsDSDG) und dem Telemediengesetz (TMG), behandelt.

Angaben zum Datenschutz finden Sie in der Datenschutzerklärung der Handwerkskammer Dresden.

Anmeldung

Captcha
Code eingeben:

Die Anmeldung für diese Veranstaltung ist leider beendet.