Anmeldung beendet

Female Founders RheinMain

Startups mit Frauen sind stark … unterrepräsentiert. Obwohl Startups mit und von Frauen sehr erfolgreich sind. Startups mit Frauen im Team performen besser als reine Männerteams. Und Startups von Frauen behandeln deutlich häufiger wichtige Themen, die auf innovative Art soziale Problemstellungen an der Schnittstelle zwischen Wirtschaft und Gesellschaft behandeln.

Was uns in der Veranstaltung umtreiben wird:

   - Was zeichnet eine "Gründerin" besonders aus?
   - Was bedeutet es für Frauen zu gründen und wie sieht der Weg aus?

   - Wie bekommen wir mehr Frauen dazu Gründerinnen zu werden?

Mit dabei sind neben der WBS-Professorin und K-42 Advisory Board Member Karin Gräslund, Alexander Hirschfeld vom Bundesverband Deutsche Startups sowie Dominique Pontani vom Verein Berufswege für Frauen in Wiesbaden. Als Gründerinnen erfolgreicher Startups teilen Katharina Hennig (Lenicura) und Svenja Arens (Kursfreunde) ihre Erfahrungen mit uns und geben Tipps.

Ganz gleich, ob du also nun noch nicht genau weist, was du überhaupt mit dem Thema anfangen sollst oder dich schon auf den Weg gemacht hast, dein eigenes Unternehmen zu gründen – wir laden dich ganz herzlich ein, deinen Input zu geben, Fragen zu stellen und dich mit anderen zu vernetzen.


Programm:

17:00 – 17:10    Begrüßung

17:10 – 17:30    Impulsvortrag

17:30 – 18:30    Paneldiskussion

18:30 – 19:30    Vernetzung an digitalen Thementischen

Teilnehmer

Anmeldung

Die Teilnahme an dem Online-Seminar ist kostenfrei.


Zur Teilnahme benötigen Sie ein internetfähiges Endgerät, idealerweise ausgestattet mit Mikrofon und Webcam zum aktiven Austausch. Mit bestätigter Anmeldung erhalten Sie weitere Informationen zu Durchführung und Ablauf des Webinars. Den Link zur Einwahl auf die Plattform Wonder erhalten Sie am Tag vor der Veranstaltung.

Sonstiges

Sie müssen unserer Datenschutzerklärung zustimmen, wenn Sie sich für diese Veranstaltung registrieren möchten.

Anmeldung


Die Anmeldung für diese Veranstaltung ist leider beendet.