Anmeldung

Gesundheitsdaten genießen enormen Schutz. Zu Recht, betreffen sie doch alle Informationen über den Gesundheitszustand einer Person in der Vergangenheit, der Gegenwart und der Zukunft und damit höchst intime Fragen. Eine der Lehren aus der Pandemiebekämpfung liegt jedoch darin, dass eine Erfassung und Analyse entsprechender Daten aufkommende Pandemien systematisch erfassen und deren Fortschreiten möglicherweise verhindern kann. Wie sehen also Maßnahmen aus, welche das öffentliche Interesse an Gesundheitsdatenverarbeitung zur Pandemiebekämpfung und die Persönlichkeitsrechte des Einzelnen in Balance halten?

In unserem Webtalk innerhalb der Reihe „Demokratie im Gespräch“ befassen wir uns mit den aktuellen Rechtsentwicklungen beim Gesundheitsdatenschutz, insbesondere auf der europäischen Ebene.

Nachfolgend können Sie sich für unseren Webtalk zum Thema "Gesundheitsdatenschutz in der EU" anmelden:

Teilnehmer

Sonstiges

Sie müssen unserer Datenschutzerklärung zustimmen, wenn Sie sich für diese Veranstaltung registrieren möchten.

Wir senden Ihnen innerhalb einer Woche eine E-Mail. Darin ist ein Bestätigungslink enthalten, auf den Sie bitte klicken, um die Anmeldung zu bestätigen. Sollten Sie keine E-Mail erhalten, überprüfen Sie bitte Ihren Spam-Ordner.