Info

In vielen Medien finden wir heute Stichworte wie die digitale Transformation, den Ausbau von High-Speed Glasfasernetzen,  Smart-Meter oder 5G. Grundlage dieser Vorhaben ist das passive Glasfasernetz, insbesondere die Herstellung von Rohrnetzen auf Basis verlegter Mikrorohre. Der angebotene Kurs bietet einen umfassenden Überblick und praxisnahe Tipps zur Umsetzung
und Realisierung eines (passiven) Glasfasernetzes. Schulen Sie sich in der neuesten Einzieh und Einblastechnik für FTTx Netze in vorhandeneRohrsysteme.

Dieser Kurs befähigt sie, die Planung, Dokumentation und das Projektmanagement der passiven Infrastruktur von FTTx-Netzen zu verstehen. Sie bekommen Kenntnisse über Backbones, FTTx–Netzstrukturen und das Verhältnis von Kabel- und Rohrdimensionen

Lernziele

  • Grundlagen Glasfasernetze: Erläuterung der wesentlichen Begriffe und Funktion der Komponenten
  • Grundlagen passive Netzstruktur und Netzbau
  • Backbone & Accesslösungen
  • Tiefbaulösungen korrespondierend zu den Mirkorohrlösungen
  • Mit Praxisteil: Schneidschulung und Herstellen von Verbindungen


Referent

Andreas Prestin | Fachreferent der Dibkom GmbH
(Deutsche Institut für Breitbandkommunikation)


Zur Anmeldung »