Anmeldung

Hachnassat Tora (Einbringung der Torarolle)
am 24. September 2017

Schreiben der letzten Buchstaben ab 14:00
Begrüßung der Torarolle ab 15:30


Bitte melden Sie jede teilnehmende Person (egal welchen Alters) einzeln an. Wenn Sie mehrere Personen sind, dann wird in den Folgeanmeldungen die E-Mailadresse der ersten angemeldeten Person automatisch übernommen.

Am 24. September 2017 wird die Liberale jüdische Gemeinde München Beth Shalom eine neue Torarolle einbringen, die zu Ehren von Rabbiner Tom Kucera anlässlich seines zehnjährigen Wirkens in der Gemeinde gestiftet wurde. Geschrieben wurde die Torarolle vom Sofer Bernard Benarroch in London, finanziert wurde sie durch Spenden von Mitgliedern und Freunden der Gemeinde. Die ursprünglich für den 28.5.2017 geplante Feier musste leider kurzfristig abgesagt werden, da aufgrund der IT-Probleme der British Airways Sofer Bernard Benarroch es nicht geschafft hatte, von London nach München zu kommen.


Vorgesehener Ablauf

14:00 bis 15:30 Uhr: Schreiben der letzten Buchstaben der Tora unter Beteiligung der Spender

15:30 bis 16:00 Uhr: Umzug und Einbringung der Torarolle

16:00 bis 16:30 Uhr: Tefilla zur Begrüßung der Torarolle

ab 16:30 Uhr: Empfang zum Ausklang

Bitte bestätigen Sie:
Anrede:
Titel:
Vorname(n):
Nachname:
E-Mail:

Zusatzangaben für Nichtmitglieder

Als jüdische Gemeinde müssen wir leider besondere Sicherheitsvorkehrungen treffen. Deswegen bitten wir alle Nichtmitglieder, deren Daten noch nicht bei uns erfasst sind, auch

  • ihre Adresse und Ausweisnummer anzugeben, sowie
  • einen Scan ihres Ausweises an das Gemeindebüro zu schicken (Email: office@beth-shalom.de / Fax: 089-76702758).

Falls Sie sich nicht ganz sicher sind, dass wir Ihre Daten schon haben, dann geben Sie sie hier bitte an. Danke für Ihr Verständnis!

Gäste, die wir nicht eindeutig identifizieren können, können wir aus Sicherheitsgründen leider nicht einlassen.

ggf. Institution:
Straße und Hausnr.:
PLZ:
Ort:
Ausweisnr.:
Ausgestellt von:
Ausgestellt am:
Gültig bis:

Sonstiges

Besonderheiten (z.B. Rollstuhlfahrer):

Anmeldung




Absenden