Quelle: Shutterstock

Anmeldung beendet

Die Herz-Kreislauf-Gesundheit der Frau. Neuigkeiten und Erkenntnisse aus der Gendermedizin


Herz-Kreislauf-Erkrankungen galten lange Zeit als „Männerproblem“. Wie wir heute jedoch wissen, spielt die Herz-Kreislauf-Gesundheit bei Frauen eine ebenso große Rolle. Sowohl bei Frauen als auch bei Männern sind Herz-Kreislauf-Erkrankungen die Todesursache Nummer eins. Tatsächlich sterben mehr Frauen an einer Erkrankung des Herz-Kreislauf-Systems als an Brustkrebs. Trotzdem wird das Risiko häufig unterschätzt. Die Veranstaltung von »Das Saarland lebt gesund!«, dem Ministerium für Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie sowie den SaarLandFrauen nimmt daher die Herz-Kreislauf-Gesundheit speziell aus der Sichtweise von Frauen in den Blick.​​​​​​​​​​​​​​


Derzeitiger Ablaufplan (18:30 bis 19:30 Uhr): 

  1. Anmoderation
  2. Grußwort der Ministerin für Soziales, Gesundheit, Familie und Frauen (Frau Monika Bachmann)
  3. Referat (Frau Prof. Dr. Regitz-Zagrosek)
  4. Austausch/Fragerunde


Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei!


Nach erfolgreicher Anmeldung erhalten Sie eine Bestätigung per E-Mail. Den Zugangslink zum Livestream senden wir Ihnen (an die bei der Anmeldung hinterlegte E-Mail-Adresse) eine Woche vor der Veranstaltung per E-Mail. Mit Hilfe des Zugangslinks gelangen Sie zu gegebener Zeit zur Liveübertragung.

Teilnehmer

Sonstiges

Sie müssen unserer Datenschutzerklärung zustimmen, wenn Sie sich für diese Veranstaltung registrieren möchten.

Anmeldung


Die Anmeldung für diese Veranstaltung ist leider beendet.