Registration has ended

IBA Fachkongress

Zum Abschluss von 10 Jahren IBA Basel in der trinationalen Metropolitanregion Basel wird im Rahmen der IBA Basel EXPO (27.6. – 27.9.2020) der bilinguale Fachkongress «Grenzen überschreiten / Au delà les limites, ensemble» am 2. und 3. Juli 2020 auf dem Vitra Campus veranstaltet. Gemeinsam mit einem Publikum von Fachexperten aus Planung, Urban Design, Landschaftsarchitektur, Architektur, Forschung, Kunst, Entwicklung und Politik aus Deutschland, der Schweiz und Frankreich wird über die verschiedenen Facetten des grenzüberschreitenden Zusammenarbeitens diskutiert und reflektiert.

Die zentralen Thematiken in der zeitgenössischen raumplanerischen, stadtplanerischen und freiraumplanerischen Debatte werden anhanden konkreter Fallbeispiele der IBA Basel besprochen und behandelt. Gemeinsam mit Fachleuten sollten diese dynamischen Planungsprozesse und Modelle der IBA Basel in den 6 Ateliers diskutiert und deren Potenziale benannt werden, aber vor allem auch mit anderen Best Practice Beispielen vergleichen werden. Die Teilnehmer hören in den 6 Ateliers nicht nur interessante Fachinputs, sondern erarbeiten durch aktive Erfahrungsaustausch unter Experten Perspektiven für die trinationale Metropolitanregion Basel, die darin entwickelten Thesen sind aber auch für ähnliche Fallbespiele und Regionen mit ähnliche Konstellationen anwendbar.

Programm IBA Kongress auf https://www.iba-basel.net/de/iba-fachkongress


--> Ins Französische übersetzen!

Teilnehmer / participants

Ticket auswählen / choisir un ticket

Stornierungsgebühren / frais d'annulation: 40

Workshops

--> Ins Französische übersetzen!


Atelier 1 "Flussräume"

Der Rhein, das schlagende Herz des Metropolitanraums Basel – Welchen besondere Bedeutung kommt Flussräume in der Raumplanung zu? Welche integralen Ansätze sind nötig um gemeinsam die großen Herausforderungen von Flussräumen zu bewältigen und «Grand projets» anzugehen?


Atelier 2 "Klimawandel"

Wie können bei der Entwicklung von neuen Stadtteilen die Herausforderungen des Klimawandels berücksichtigt werden?


Atelier 3 "Mobilität"

Mobilität schafft Lebensraum – Mobilität der Zukunft?


Atelier 4 "Landschaft"

Landschaft als zentraler Faktoren für die Bildung einer Metropolitanregion?


Atelier 5 "Kultur"

Können Kulturprojekte zur Entwicklung einer gemeinsamen Identität, über Grenzen hinweg, beitragen?


Atelier 6 "Brachflächen"
Brachflächen-Restflächen – Wie finden sich tragfähige Programme für Bevölkerung und für Investoren?


Der Veranstalter behält sich vor, die Zuteilung der Ateliers zu ändern (Bestätigungsmail der IBA?)


Essen / repas

*alle Verpflegungen sind vegetarisch / tous les repas sont végétariens

Datenschutzerklärung / déclaration de protection de données

Datenschutzerklärung hier hinterlegen

Registration

The registration for this event has ended.