Anmeldung beendet

Zertifikatslehrgang zum Informationssicherheits-Beauftragten

Mit dem Zertifikatslehrgang "Informationssicherheits-Beauftragter" bieten der Bayerische IT-Sicherheitscluster e.V. und das Digitale Zentrum Schwaben (DZ.S) Unternehmen und Organisationen die Möglichkeit, Mitarbeiter für diese Funktion zu qualifizieren.


Das Konzept:
Im Gegensatz zu herkömmlichen Schulungen ist die unmittelbare Verbindung der Wissensvermittlung mit der direkten praktischen Umsetzung in der eigenen Organisation explizit Bestandteil des Lehrgangs. Bewusst sind zwischen den einzelnen Lehrgangsveranstaltungen Praxisphasen von rund 4 Wochen eingeplant, um das neu erworbene Wissen direkt anzuwenden, aber auch den nachfolgenden Block anhand der Situation im eigenen Unternehmen vorzubereiten.

Inhaltlich fokussiert der Zertifikatslehrgang auf praxisrelevante organisatorische, rechtliche und technische Themen und hebt sich auch mit diesem Ansatz von anderen Seminaren in diesem Bereich ab.


Veranstalter: 

Bayerisches IT-Sicherheitscluster

Digitales Zentrum Schwaben (DZ.S)


Vorteile des Zertifikatslehrgangs:

  • 4 Schulungstage werden in 2 Blöcken auf 5 Wochen verteilt
  • Direkte Umsetzung des vermittelten Wissens im eigenen Unternehmen als Teil des Ausbildungskonzeptes
  • Hohe Praxisrelevanz durch erfahrene Experten

 

Zielgruppe:
EDV-Leiter, IT-Verantwortliche, IT-(Projekt)Manager bzw. IT-Verantwortliche innerhalb von Projektteams, Sachverständige, Datenschutzbeauftragte, Berater, aktive bzw. angehende Informationssicherheits-Beauftragte.


Termine:

Block 1 - Dienstag, 21.05.2019, 
                 Mittwoch, 22.05.2019

Block 2 - Dienstag, 25.06.2019
                 Mittwoch, 26.06.2019

jeweils 09.00 bis 17.00 Uhr 

 

Dauer: 4 Tage

Teilnehmerzahl:

Mindestens 4, maximal 12 Personen
Bei zu geringer Teilnehmerzahl behält sich das Digitale Zentrum Schwaben (DZ.S) und der Bayerische IT-Sicherheitscluster e.V. vor, die Veranstaltung 14 Tage vor Beginn abzusagen.

 

im Anschluss optional:
Ablegen einer schriftlichen Prüfung zur Erlangung des Hochschul-Zertifikats »Informationssicherheits-Beauftragter«


Teilnahmegebühren 4 Workshop-Tage:

Die o.g. Teilnahmegebühren beinhalten die Gebühren für vier Workshop-Tage, Getränke, Mittagessen im Betriebsrestaurant am Standort, die Schulungsunterlagen sowie die Prüfungsgebühren.


Es gelten die Teilnahmebedingungen.


Anmeldung


Bitte nutzen Sie diesen Link zur Anmeldung: Hier anmelden




Anmeldung

Die Anmeldung für diese Veranstaltung ist leider beendet.