Anmeldung

Der für 2038 geplante Kohleausstieg verändert die Lebenswelt vieler Menschen im Mitteldeutschen Revier. Für Kinder und Jugendliche birgt der anstehende Wandlungsprozess Risiken, aber auch große Chancen. Was bewegt junge Menschen im Strukturwandel? Warum ist die Beteiligung der Jugendlichen essenziell wichtig, um eine zukunftsfähige Region zu gestalten? 

Wir möchten mit Ihnen als erwachsene Akteur:innen aus Wirtschaft, Verwaltung, Politik und Jugendarbeit ins Gespräch kommen, wie es gelingen kann, jungen Menschen im Strukturwandel im Mitteldeutschen Revier eine Stimme zu geben.  

Wir laden Sie herzlich zu unserer Online-Konferenz ein: 

Jugend und Strukturwandel – Ein Blick auf das Mitteldeutsche Revier 
am 3. Dezember 2020, 9:00 – 13:00 Uhr
ein.  

Gemeinsam wollen wir, die Deutsche Kinder- und Jugendstiftung (DKJS) in Kooperation mit Weiterdenken - Heinrich-Böll-Stiftung Sachsen. Möglichkeiten beleuchten, wie sich junge Menschen in der Region aktiv am Prozess des Strukturwandels beteiligen können. Einerseits wird das Programmteam der #MISSION2038 dazu die bisherigen Ergebnisse und Entwicklungen aus der Lausitz vorstellen, andererseits möchten wir mit den Teilnehmenden die folgenden Fragen diskutieren

  • Was braucht es aus Ihrer Sicht für junge Menschen im Mitteldeutschen Revier? 

  • Wie können Sie die Beteiligung von Jugendlichen im Revier aktiv fördern? 

  • Was brauchen Sie, um junge Menschen zu unterstützen? 

Ablauf:   

ab 08:30Uhr // Ankommen & Möglichkeit zur Klärung technischer Fragen 

09:00 Uhr // Begrüßung, kurze Vorstellungsrunde und gemeinsamer Start in die Veranstaltung  

09:15 Uhr // Austausch zu Fragen & Perspektiven // Open Space  

09:40 Uhr // Arbeitsphase I in den verschiedenen Räumen

10:30 Uhr // Pause

10:45 Uhr // Arbeitsphase II in den verschiedenen Räumen

11:40 Uhr // Zusammentragen der Ergebnisse

11:55Uhr // Vorstellung des Programms #Mission2038

12:10 Uhr // Vorstellung des Projektes Chance4Change  

12:25 Uhr // Abschluss der Veranstaltung, Verabredungen für die Weiterarbeit, Ausblick

13:00 Uhr // Ende der Veranstaltung



Den Zugangslink und eine technische Anleitung senden wir Ihnen per E-Mail am 02.12.2020 zu. Die Online-Veranstaltung findet in Microsoft Teams statt. Idealerweise benötigen Sie einen Laptop/PC mit Kamera, ein Headset und eine stabile Internetverbindung. 

„Jugend und Strukturwandel – Ein Blick auf das Mitteldeutsche Revier“ Veranstaltung der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung in Kooperation mit Weiterdenken - Heinrich-Böll-Stiftung Sachsen & der Servicestelle Kinder- und Jugendbeteiligung Sachsen.

Teilnehmer

Datenschutz

Verantwortlich für das Angebot https://eveeno.com/916204236 ist: Gemeinnützige Deutsche Kinder- und Jugendstiftung GmbH (Tempelhofer Ufer 11,10963 Berlin, Tel: 030 25 76 76 0, info[at]dkjs.de). Für alle Belange hinsichtlich des Datenschutzes sind die Datenschutzbeauftragen der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung ansprechbar (Stefan Schönwetter, 030 25 76 76 76, datenschutz[at]dkjs.de). Für die Teilnahme an unserer Jugendkonferenz „#MISSION2038 – Deine Ideen für die Lausitz“ erheben wir Ihren Namen, Vornamen, Institution und Mailadresse. Diese Daten benötigen wir zur Kontaktaufnahme und zur teilnehmergerechten Umsetzung der Veranstaltung. Die Verarbeitung setzen wir auf Basis Art. 6 Abs, 1 Lit. a (Ihre Einwilligung) um. Ihre Daten werden neben der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung auch mit  Eveeno (Kontakt: Andreas Bothe, Ellenbogen 8, D-91056 Erlangen, E-Mail: support@eveeno.de) geteilt. Dies ist vor allem für das Teilnehmermanagement sowie die Dokumentation und Prüfbarkeit des Programms notwendig. Sie haben das Recht, Auskunft über die von Ihnen verarbeiteten Daten nach Art. 15 DSGVO zu erhalten. Zur Erteilung der Auskunft sind mitunter weitere Identifizierungsverfahren notwendig. Weiterhin haben Sie das Recht auf Löschung, Berichtigung und Sperrung Ihrer Daten, sowie Einschränkung der Verarbeitung. Zur Wahrnehmung Ihrer Rechte wenden Sie sich bitte an die Datenschutzbeauftragten. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft und ohne Angabe von Gründen bei uns widerrufen.Es ist möglich, sich bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu beschweren. Zuständig für dieses Angebot ist folgende Stelle: Berliner Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit (Friedrichstr. 219, 10969 Berlin)

Für die Veranstaltungsanmeldung ist die Nutzung von Eveeno und die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten notwendig. Es findet kein Profiling statt.

Sie müssen unserer Datenschutzerklärung zustimmen, wenn Sie sich für diese Veranstaltung registrieren möchten.

Anmeldung