Kooperationsverbund Gesundheitliche Chancengleichheit

Anmeldung beendet

Basis Good Practice-Lernwerkstatt

Um qualitätsgesicherte Projekte und Maßnahmen in der Prävention und Gesundheitsförderung erfolgreich umzusetzen, werden vom Kooperationsverbund Gesundheitliche Chancengleichheit die »Kriterien für gute Praxis der soziallagenbezogenen Gesundheitsförderung« (Good Practice-Kriterien) empfohlen. Aus diesem Grund qualifiziert die Koordinierungsstelle Gesundheitliche Chancengleichheit (KGC) Saarland kommunale Akteure zu diesen Kriterien und unterstützt sie in der Planung und Umsetzung ihrer Projekte. 

Die Lernwerkstatt richtet sich insbesondere an Multiplikatorinnen und Multiplikatoren sowie Projektträger aus dem kummalen Raum und alle weitere Interessierten, die sich mit dem Aufbau von Programmen und Projekten zur Gesundheitsförderung und Prävention im kummunalen Kontext auseinander setzen. 

Weitere Informationen zu den Good Practice-Kriterien finden Sie auf https://t1p.de/9wfw .

Das KGC-Team freut sich sehr, Sie bei der Veranstaltung begrüßen zu dürfen und steht Ihnen für Rückfragen gerne zur Verfügung.

Teilnehmer

Anmerkungen

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Wir bitten um Verständnis, dass bei erreichter Höchstteilnehmerzahl keine Anmeldungen mehr angenommen werden können. 

Anmeldeschluss ist der 20. März 2020.

Die Teilnahme ist kostenlos, Reisekosten werden nicht erstattet.

Im Laufe der Veranstaltung werden Fotoaufnahmen zu Dokumentationszwecken und für Veröffentlichungen angefertigt. Mit Ihrer Anmeldung erklären Sie Ihr Einverständnis für die Speicherung, Nutzung und Weitergabe der angegebenen persönlichen Daten im Kontext der Veranstaltung und der Vereinsarbeit von PuGiS e. V.. 

Anmeldung


Die Anmeldung für diese Veranstaltung ist leider beendet.