Illustration von Rocío Rueda Ortiz

Anmeldung beendet

Workshop: Kohleförderung in Deutschland und Kolumbien - macht das Lieferkettengesetz Sinn?

Bei einem Kaffee aus Kolumbien werden wir ein Gespräch mit einem kolumbianischen Experten und einer deutschen Expertin führen, um Aspekte der aktuellen Energiekrise in Deutschland und in diesem Zuge die zugenommene Nachfrage nach kolumbianischer Kohle zu verstehen. Dies soll uns die Gelegenheit geben, den Sinn des Lieferkettengesetzes in Deutschland und Europa zu erfassen.

  • Wie werden die Prioritäten gesetzt?
  • Was ist unsere Rolle als Bürger*in nicht nur einer Nation, sondern unserer gemeinsamen Welt?

Referent*in:

  • Paul Dávila (BtE & CdW Referent) 
  • Margarita Ocampo (BtE & CdW Referentin)​​​​​​​

Sie müssen unserer Datenschutzerklärung zustimmen, wenn Sie sich für diese Veranstaltung registrieren möchten.

Anmeldung


Die Anmeldung für diese Veranstaltung ist leider beendet.