Fotos by: Fabiana Zander // Marc Buddensieg

Registration

  • Wie finde ich eine zu mir passende Aufgabe, die mir Freude bereitet und mich erfüllt?
  • Wie kann ich aus meinen Fähigkeiten und Interessen ganz neue Ideen entwickeln, wie ich mich mit Herzblut engagieren kann?
  • Die Methode „Life/Work Planning“ (LWP) hilft, sich diese Fragen systematisch zu beantworten und bringt dafür leicht erlernbare Werkzeuge mit.
  • Dieser Workshop ist für alle muslimische Menschen gedacht, die die Methodik einmal kennenlernen möchten

Workshop-Leitung: Marc Buddensieg (LWP Institut Hannover)


Neugierig geworden? Am 17.10. hatten wir bereits einen ähnlichen Workshop, hier ein paar Eindrücke.



Alle unsere kommenden Workshops findet Ihr übrigens hier:

https://www.kiez-einander.de/workshops


----------


Kurz-Zusammenfassung:

Wie finde ich eine zu mir passende Aufgabe, die mir Freude bereitet und mich erfüllt? Wie kann ich „Gleichgesinnte“ finden? Wie kann ich aus meinen Fähigkeiten und Interessen ganz neue Ideen entwickeln, wie ich mich mit Herzblut engagieren kann?


Die Methode „Life/Work Planning“ (LWP) hilft, sich diese Fragen systematisch zu beantworten und bringt dafür leicht erlernbare Werkzeuge mit. In einem ersten Schritt kommt man den eigenen Fähigkeiten, Interessen und Leidenschaften auf die Spur. Hieraus werden dann Ideen entwickelt, die einen begeistern und für die man sich gerne engagieren würde. In einem dritten Schritt lernt man, wie man die eigenen Ideen überprüft („Realitätscheck“) und für sich (bisher unbekannte) Wege zum gewünschten Betätigungsfeld sichtbar macht. LWP zeigt, wie man sich mit Leichtigkeit ein eigenes Netzwerk dort aufbaut, wo man es braucht. Ohne Klinkenputzen, anbiedern oder sich verstellen.


Die Methode „Life/Work Planning“ (LWP) wird seit über 50 Jahren erfolgreich in der professionellen Karriere- und Laufbahngestaltung angewendet und basiert auf dem weltweit meistgekauften Karrierehandbuch „What Color Is Your Parachute“ (deutsch: „Durchstarten zum Traumjob, Campusverlag) von R.N. Bolles.


Die drei Bausteine vom Life/Work Planning:

1) Was für Fähigkeiten setze ich gerne ein und möchte ich für mein Engagement gerne nutzen?

2) Wo(für) möchte ich meine Fähigkeiten gerne einsetzen?

3) Wie kann ich meine Vorstellungen überprüfen, zu mir passende Betätigungsfeld und Wege dorthin sichtbar machen?

Die Anzahl der Plätze ist begrenzt und kontingentiert. Für Planungssicherheit bitten wir um vorige Anmeldung über diese Seite. Dann können wir Dir auch eine Teilnahmebescheinigung ausstellen, welche Du nach dem Workshop direkt mitnehmen kannst.


Wir freuen uns auf Euch! Hier erfolgt die Anmeldung:


Teilnehmer*in

Ticket auswählen

Sonstiges

Registration




Send