Info

2. Online-Treffen der Modellprojekte im Handlungsfeld Demokratieförderung im Jugend- und jungen Erwachsenenalter

Liebe Modellprojekte,

Demokratie im Jugendalter erfahrbar zu machen, dabei neue Ansätze auszuprobieren und junge Menschen zu Mitgestaltenden einer offenen Gesellschaft zu machen – das ist gemeinsames Ziel unseres Kompetenznetzwerks Demokratiebildung im Jugendalter und der 18 Modellprojekte im Handlungsfeld Demokratieförderung im Jugend- und jungen Erwachsenenalter Bundesprogramm „Demokratie leben!“.

Um das Kennenlernen und den Austausch zwischen den verschiedenen Organisationen, Projekten und Vorhaben weiter zu vertiefen den Wunsch nach weiterer Vernetzung nachzukommen, laden wir euch herzlich ein:

Was: 2. Treffen der 18 Modellprojekte

Wann: 3. November 2020, 10:00 bis 12:30 Uhr

Wo: online im Rahmen der Demokratietage 2020 der Deutsche Gesellschaft für Demokratiepädagogik e.V. und das Bündnis Bildung für eine demokratische Gesellschaft

Wer: Je 2 Vertreter_innen der 18 Modellprojekte und Partner_innen im KNW

Das Treffen ist die Fortsetzung für die weitere Zusammenarbeit der vielfältigen Modellprojekte untereinander und dem Kompetenznetzwerk Demokratiebildung im Jugendalter.

Wir wollen mit euch einen Blick auf den aktuellen Stand in euren Projekten werfen und euch die Möglichkeit geben euch im Rahmen eines Open-Spaces zu euren Fragen und Themen auszutauschen.

Das Treffen wird online durchgeführt. Eine Anleitung mit den Links eine Woche vor dem Treffen.
Ihr könnt mit zwei Personen aus eurem Projekt an dem Treffen teilnehmen.

Bitte meldet euch hier bis zum 25.10.2020 an.

Am Nachmittag um 13:00 - 14:30 Uhr bieten wir als Kompetenznetzwerk Demokratiebildung im Jugendalter außerdem zwei Themenworkshops an.

Themenworkshop I: Digitales Argumentations- & Handlungstraining gegen Rechts
Themenworkshop II: Demokratiebildung im Kontext von Einwanderungsgesellschaft

Gern könnt ihr euch unter www.eveeno.com/Themenworkshops dazu ebenfalls anmelden.
Die Themenworkshops sind auch für Teilnehmende außerhalb der Modellprojekte offen.

Zur Anmeldung »