Info

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Kolleginnen, liebe Kollegen,

die JUH sieht die Integration von Menschen mit Flucht- und Migrationshintergrund als ein wichtiges Handlungsfeld an, um die Chancen der Einwanderungsgesellschaft langfristig zu nutzen und den gesellschaftlichen Zusammenhalt zu stärken. Die JUH-Strategie „Flucht, Migration & Integration 2018/2019“ beschreibt, auf welcher Grundlage und in welchen Handlungsfeldern die JUH ihr nachhaltiges Engagement im Bereich der Integration umsetzen möchte.

Ein Kern der Strategie ist die Förderung von „JUH-Leuchttürmen der Integration“, die in enger Partnerschaft mit den Ländern und Kommunen nachhaltige (Regel-)Dienstleistungen  der Integration von Menschen mit Flucht- und Migrationshintergrund ausbauen bzw. verstetigen wollen. Die „Leuchttürme“ wurden in den letzten drei Monaten über eine verbandsinterne Ausschreibung ausgewählt und starten nun mit der Umsetzung ihrer Modellvorhaben. Ihre Erfahrungen und Konzepte werden sie anderen Standorten der JUH zur Verfügung stellen.

Wir laden Sie herzlich ein, bei der Auftaktveranstaltung „JUH-Leuchttürme der Integration“ unsere Modellstandorte und ihre Vorhaben kennenzulernen und mit den Kolleginnen und Kollegen in den Austausch zu gehen.

Mit Dr. Cornelia Schu vom Sachverständigenrat deutscher Stiftungen für Integration und Migration (SVR) haben wir zudem eine Expertin für einen Einführungsvortrag gewonnen, die uns weiterführende inhaltliche Impulse für unsere strategische Weiterentwicklung im Bereich Migration und Integration geben wird.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen.

Mit freundlichen Grüßen,

Jörg Lüssem
Mitglied im Bundesvorstand der Johanniter-Unfall-Hilfe e.V.


Das Programm

10:00 Uhr: Beginn der Veranstaltung


Begrüßung
Dr. h. c. Frank-J. Weise, Präsident der JUH 


Vorstellung der Strategie „Flucht, Migration, Integration“ der JUH
Anne Ernst, Fachbereichsleiterin Flüchtlingshilfe und Integration 


Einführungsvortrag: Wie gelingt Integration? Ergebnisse einer empririschen Studie
Dr. Cornelia Schu, Geschäftsführerin des Sachverständigenrat deutscher Stiftungen für Integration und Migration (SVR) GmbH


Ernennung der „JUH-Leuchttürme der Integration“
Jörg Lüssem, Mitglied des Bundesvorstandes der JUH


Vorstellung der Leuchttürme durch Vertreter/innen der Standorte

Moderation: Therese Raatz, Pressesprecherin der JUH

  

Ab 12:00 Uhr: Mittagsimbiss


Zur Anmeldung »