Anmeldung beendet

Netzwerk Digitalisierung - 4. Juli 2018

Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen,


das dritte Treffen unserer Netzwerkrunde wird im Technologiezentrum Augsburg (TZA) stattfinden. Das TZA ist Teil des Augsburger Innovationsparks und wurde dafür konzipiert, Innovationen für Produktionsunternehmen in den Bereichen Mechatronik, Automation, Industrie 4.0, Faserverbund, Leichtbau, Umwelttechnologie und Ressourceneffizienz umzusetzen und voranzutreiben.


Die Räumlichkeiten bieten Unternehmen die Möglichkeit offen und gemeinsam an Innovationen zu arbeiten. Passend dazu und unter dem Titel "Open Innovation - Silicon Valley Effekt" wird uns der Geschäftsführer des Augsburger Innovationsparks Wolfgang Hehl Einblicke geben in die Grundprinzipien offener Arbeitsweisen.

Außerdem wird Tobias Vogl von der Firma WashTec in einem kurzen Impulsvortrag mit eigenen Erfahrungen die Diskussionsrunde zum Thema "agiles Projektmanagement" einleiten.


Darüber hinaus wird es auch Raum geben, um andere Themen anzubringen. Falls es bestimmte Punkte gibt, die Sie beim Treffen gerne thematisieren möchten, geben Sie bitte telefonisch oder per E-Mail Bescheid. Problemstellungen, Best Practice Beispiele, Fachlieferanten oder Referenten - jeder Input ist willkommen.


Natürlich wird es auch wieder die Möglichkeit geben im Anschluss der Veranstaltung das TZA zu besichtigen.


Wir freuen uns auf einen kurzweiligen und spannenden Nachmittag!


Teilnehmer

Anrede:
Titel:
Vorname:
Nachname:
Firma oder Institution:
Abteilung:
E-Mail:
Telefon:

Sonstiges

Für Rückfragen steht Ihnen Alexandra Leo (Projektingenieurin Industrie 4.0 Gartner Extrusion GmbH) unter 0151 10415375 gerne zur Verfügung. Oder Sie verwenden einfach das folgende Kontaktformular.

Nachrichten an den Veranstalter:

Sonstiges

Anmeldung


Die Anmeldung für diese Veranstaltung ist leider beendet.