Anmeldung beendet

ProLab - Was Start-Ups zum Thema Datenschutz wissen müssen

Workshop

Die zweite Ausgabe der Pro-Workshop-Veranstaltungsserie widmet sich dem heiß diskutierten Thema Datenschutz.

Die Datenschutz-Grundverordnung wird ab Mai 2018 für Veränderungen sorgen, die Dank der fehlenden Übergangsregelung nicht nur junge Start-Ups sondern auch GründerInnen kurz vor der tatsächlichen Gründung vor Herausforderungen stellen.

Neben dem Input zur rechtlichen Seite (Ann-Katrin Meißner) wird noch ein weiterer Referent Rede und Antwort zur praktischen Arbeit im datenschutzrelevanten Bereich stehen - und zudem berichten können, wie IT auch nachhaltig und "Green" gestaltet werden kann. Ziel ist es, dass ihr so direkt Theorie und Praxis verknüpfen könnt – und euch die Anwendung auf das eigene Geschäftsmodell/Start-Up einfacher fällt. 

Bisherige Fragen, die wir von euch schon mal gesammelt haben und die im Rahmen dieses Workshops behandelt werden sollen:

  • Was ändert sich ab 2018?
  • Ab wann brauche ich einen Datenschutzbeauftragen?
  • Welche Vorgaben gibt es für Zahlungsinformationen?
  • Was muss in so eine Erklärung?
  • EU Datenschutz Abkommen?
  • Sind amerikanische Server erlaubt?
  • Was ist mit der Nutzung von anderen Anbietern (Fastbill, CRM as a Service, Shopsystem, ...) bzw. wie können die Daten weitergegeben werden?
  • Wann muss ich Daten vom Kunden löschen?
  • Welche Daten darf ich einfach erheben oder auswerten?

Ablauf - Update folgt

13:00 Uhr           Begrüßung & Welcome

17:00 Uhr           Ende

Referenten          

Ann-Katrin Meißner, Rechtsanwältin und externe Datenschutzbeauftragte (GDDcert.); hat Rechtswissenschaften an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel studiert und ist mittlerweile wieder zurück in den Norden (Bredstedt) gekommen.

Unternehmen -folgt-

Über die ProLabs

Die ProLabs-Workshop-Serie richtet sich mit verschiedenen thematischen Inhalten an Start-Ups und GründerInnen, die über den ersten Ideenstatus ihrer Geschäftsidee schon hinaus sind – und idealerweise bereits bei uns das IdeaLab absolviert haben. Ein besonderer Fokus wird dabei auf nachhaltige Themen und grüne Gründungsideen gelegt.

Für weitere Gründungsinteressierte ist diese Serie aber ebenso interessant - und jeder ist herzlich willkommen.


Zu der Facebook-Veranstaltung!


Gefördert durch: Das Projekt Start-Up SH des Landes Schleswig-Holstein mit Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE), Laufzeit Januar 2017 bis Dezember 2021.


Teilnahme

Anrede:
Titel:
Vorname:
Nachname:
Firma oder Institution:
E-Mail:
Telefon:

Sonstiges

News:
Nachricht an das Dock1:

Anmeldung


Die Anmeldung für diese Veranstaltung ist leider beendet.