Anmeldung

3. Psychotherapiekongress

Herzlich Willkommen zum 3. Psychotherapiekongress in Würzburg!


Sie können sich hier für den Kongress anmelden. 


Neben den Plenarveranstaltungen bieten wir zwei alternative "Tracks" an:

  • Im Track "Vielfalt" stehen zu drei Zeitpunkten unterschiedliche Workshops (à 3 Stunden) aus verschiedenen Therapieverfahren zur Wahl, die mit zwei kurzen "Extra"-Einheiten (à 1,5 Stunden) ergänzt werden.
  • Im Track "Vertiefung" finden fortlaufende Selbsterfahrungsgruppen (6 mal 1,5 Stunden) statt, die mit zwei kurzen "Extra"-Einheiten (à 1,5 Stunden) ergänzt werden.

Bitte beachten Sie, dass eine Anmeldung nur für die Workshops des jeweils gewählten "Tracks" möglich ist.

Teilnehmer

Track auswählen

Vielfalt-Track: Auswahl der Workshops

Die Workshopplätze werden nach dem "first-come-first-served"-Prinzip vergeben.
Bitte beachten Sie, dass Ihre Wahl verbindlich ist.
Nachträglicher Wechsel ist leider aus organisatorischen Gründen nicht möglich.

Achtung: Bitte diese Workshops nur bei Wahl des Vielfalt-Tracks belegen!


Vertiefungs-Track: Auswahl der Workshops

Die Workshopplätze werden nach dem "first-come-first-served"-Prinzip vergeben.
Bitte beachten Sie, dass Ihre Wahl verbindlich ist.
Nachträglicher Wechsel ist leider aus organisatorischen Gründen nicht möglich.

Achtung: Bitte diese Workshops nur bei Wahl des Vertiefungs-Tracks belegen!


Mittagessen

Da in näherer Umgebung des diesjährigen Veranstaltungsorts leider keine Einkaufsläden, Restaurants oder Cafés zu finden sind und die Mittagspause nur 1,5 Stunden lang ist, bieten wir Ihnen auf Wunsch an allen drei Tagen (Fr, Sa, So) ein Mittagessen, das sich gut vor Ort oder auf einem Spaziergang genießen lässt.

Sie müssen unserer Datenschutzerklärung und den Teilnahmebedingungen zustimmen , wenn Sie sich für diese Veranstaltung registrieren möchten.

Bitte beachten Sie, dass die Veranstaltungen größtenteils Selbsterfahrungscharakter haben. Es kommen also psychotherapeutische Methoden zum Einsatz, ohne dass von der Kongress- bzw. Seminarleitung therapeutische Verantwortung übernommen werden kann. Die Teilnahme erfolgt also jeweils auf eigene Verantwortung.
Jede/r Teilnehmer/in ist selbst dafür verantwortlich, wie weit er/sie im Rahmen der Selbsterfahrung einsteigen möchte.
Innere Kinder sind herzlich willkommen, bitte jedoch nur in Begleitung eines erwachsenen Anteils, der diese Verantwortung übernehmen kann.

Anmeldung




Absenden