Anmeldung

Der Öffentliche Raum in Treptow-Köpenick - seine Bedeutung für unser Zusammenleben – zwischen Anspruch und Wirklichkeit


Es gilt den Öffentlichen Raum als Kulturgut in seinem Bestand zu pflegen und zugunsten einer lebendigen, vielfältigen, teilhabe-orientierten Stadt innovativ weiterzuentwickeln. Das kann wirkungsvoll nur umgesetzt werden in Kooperationen zwischen Kommune, Institutionen, Wirtschaft, Freien Trägern und aktiven Akteuren aus den Stadtteilen.

Es gibt viele gute Ideen und Projektvorschläge zur Verbesserung des Lebensumfeldes und Menschen die sich gern fürs Gemeinwesen einsetzen möchten. Dafür braucht es dringend eine Politik und ein Verwaltungshandeln des kooperativen „Ermöglichens“!

Der RuTi möchte mit seinem diesjährigen Fachtag den Finger in die Wunde des derzeit  schwindenden öffentlichen Raums legen und zu konstruktiven Diskussionen anregen.

Die Bedarfe der Menschen in unseren Kiezen nach Orten der Kommunikation und ungezwungenen Gemeinschaft aufgreifend - wollen wir gemeinsam kreative Projekte und Aktionen im öffentlichen Raum planen. Und vor allem wollen wir auch die Ideen der Menschen vor Ort in Zusammenarbeit mit Politik und Verwaltung gemeinsam umsetzen - zugunsten des gesellschaftlichen Zusammenhalts.

Teilnehmer

Sie müssen unserer Datenschutzerklärung zustimmen, wenn Sie sich für diese Veranstaltung registrieren möchten.