Anmeldung

IT-Konzeption und technische Lösungen für Schulen

Komplexe vielschichtige Ausstattungsszenarien wie zum Beispiel rasant steigende Endgerätezahlen sowie teilweise stark heterogene Netzwerk-Strukturen sind eine enorme Herausforderung für Träger und Schulen. Die sich daraus ergebenden vielfältigen Aufgaben und Anforderungen belasten die kommunalen Verantwortlichen enorm.

Viele Träger haben bereits Stellen geschaffen oder befinden sich in der Planung für mögliche Betreuungs- und Wartungskonzepte der Schul-IT. Dabei gibt es einen sehr unterschiedlichen Kenntnisstand und unterschiedlichste Qualifikationen bei den zuständigen Mitarbeitenden.

Die Schulung richtet sich an Mitarbeitende des Schulträgers. Dies können konzeptionell Verantwortliche und/oder technisch Ausführende sein, die sich für diese Tätigkeiten qualifizieren möchten.

In dieser Fortbildung beschäftigen wir uns unter anderem mit best-practice-Lösungen für Schulen, Einsatzgebieten einzelner Lösungen, Kenntnissen der Unterstützungssysteme und vorhandenen Landeslösungen. Dabei haben wir Themen wie Datenschutzbestimmungen, Ausschreibungshinweise und die Zusammenarbeit mit den Schulen flankierend im Blick.

Der Schulträger-Intensivkurs ist finanzierbar durch das Förderprogramm im Rahmen des Digital Paktes. Die Eckpunkte dazu finden sich in der Zusatz-Verwaltungsvereinbarung Administration - Landesmedienzentrum Baden-Württemberg (lmz-bw.de), DigitalPakt Schule 2019-2024.

​​​​​​​Die Kosten des Workshops betragen 695 € zuzüglich Mehrwertsteuer.

Teilnehmer/-in

Termine für Schulungen

Sonstiges

Nach der verbindlichen Anmeldung erhalten Sie per E-Mail Ihre Auftragsbestätigung inklusive Rechnung. Nach eingegangener Zahlung sind Sie berechtigt, am Seminar teilzunehmen.

Sie müssen unserer Datenschutzerklärung zustimmen, wenn Sie sich für diese Veranstaltung registrieren möchten.

Anmeldung