Info

In dem Seminar wollen wir uns über die heutigen und zukünftigen Herausforderungen der Flüchtlingspolitik beschäftigen.

In einem feministischen Teil beschäftigen wir uns mit der Rolle der Frau in Bezug auf Fluchtursachen und die Stellung der Frau.

In einem Kamingespräch wollen wir uns mit der Arbeit eines Abgeordneten auseinandersetzen und seine Rolle in dem Prozess auf den Grund gehen.

Die diskutierten Inhalte sollen gesammelt werden und in Anträge formuliert werden.

Freitag

16:00 – 18:00

Ankunft / Orga

18:00 – 19:30

Wer sind wir und welche Erwartungen haben wir?

Erarbeitung der gemeinsamen Ziele.

19:30 - 20:30Geschlechterplenar

20:30 – 22:00

Gesprächskreis: Was sind deine Gedanken zum Thema Asyl?

Samstag

09:00 – 10:00

Frühstück


10:00 – 12:30

Einführung und Grundlagen zum Thema Asyl- und Flüchtlingspolitik


12:30 – 14:00

Wahl Workshop 1

Gesetzeslage in Niedersachsen

Wahl Workshop 2

Gesellschaftliche Reaktion auf Migration

Referent: Jonas Pagels

14:00 – 15:00

Mittagessen

15:00 – 17:00

Wahl Workshop 1

Die Arbeit der Seebrücke als Versagen der EU

Wahl Workshop 2

Feministische Perspektive auf Migration

Referent: Lasse Rebbin

17:00 – 19:00

Wahl Workshop 1

Migration in der Schule. Wie läuft die Integration von Geflüchteten

Wahl Workshop 2

Flucht und Migration

Referent: Katharina Brumme

19:00 - 20:00Abendessen

20:00 – 21:00

Kamingespräch

Person aus dem Bereich der Flüchtlingshilfe und -betreuung.

Thema: „Asyl und Fluchtbewegung.“ (angefragt)


21:00 – 22:00

Arbeiter*innenlieder singen


Sonntag

08:00 – 09:00

Frühstück

09:00 – 09:30

Geschlechterplena

09:30 – 12:00

Antragswerkstatt

12:00 – 13:00

Mittag

14:30 – 15:00

Feedback und Abschluss



Zur Anmeldung »