Info

Das Projekt „C/sells: Großflächiges Schaufenster im Solarbogen Süddeutschland“ ist ein Teil des Förderprogramms SINTEG und umfasst ein Projektvolumen von ca. 100 Mio. €. Mit über 50 Partnern aus Industrie, Energiewirtschaft und Wissenschaft forschen die Bundesländer Baden-Württemberg, Bayern und Hessen an dezentralen und modularen Energiesystemen. Mehr über C/sells erfahren Sie auf www.csells.net oder www.sinteg.de.


Verschoben C/sells Demonstration: "Netzbetreiber Hand in Hand - gemeinsam Systemsicherheit gestalten"


Sehr geehrte Damen und Herren, 

haben Sie vielen Dank für Ihr Interesse an der C/sells Demonstration: "Netzbetreiber Hand in Hand - gemeinsam Systemsicherheit gestalten" am 26.03.2020.

Leider müssen wir Ihnen mitteilen, dass wir uns aufgrund der dynamischen Entwicklung rund um das Corona-Virus (SARS-CoV-2) dazu entschlossen haben, die Veranstaltung am 26. März abzusagen und den Termin in den Sommer zu verschieben.

Wir werden Sie über einen neuen Termin informieren, sobald sich dieser verlässlich planen lässt.


Vielen lieben Dank nochmals und hoffentlich auf ein Wiedersehen im Sommer.


Ihr Team, rund um die „Kaskaden-Demonstration“



Ganz herzlich laden wir Sie zu unserer C/sells Demonstration: "Netzbetreiber Hand in Hand - gemeinsam Systemsicherheit gestalten" am 26.03.2020 in Schwäbisch Hall ein.

Hier demonstrieren wir eine teil-automatisierte Umsetzung der roten Ampelphase als Blaupause für Deutschland und geben Einblicke in Technik und Prozesse. Damit möchten wir kleinere unterlagerte Verteilnetzbetreiber motivieren ihr Leitsystem zu ertüchtigen. Die Veranstaltung ist für Sie kostenfrei.

Zur Anmeldung »


Die einzelnen Programmpunkte des Nachmittags können Sie dem untenstehenden Ablauf entnehmen. Auch steht das Programm als Download zur Verfügung.


Ziele der Veranstaltung:

  • Demonstration der teil-automatisierten Umsetzung der roten Ampelphase (§13(2) EnWG) als Blaupause für Deutschland
  • Einblicke in Technik und Prozess, um kleinere unterlagerte Verteilnetzbetreiber zu motivieren, ihr Leitsystem zu ertüchtigen.


Moderation: Christian Radl (Arbeitspaketleiter in TP „Organisation intelligenter Netze“, TransnetBW)

         ab 11:30 Uhr     Mittagsimbiss und Registrierung

        12:30 – 12:45    Begrüßung  

  • Ronald Pfitzer (Geschäftsführung, Stadtwerke Schwäbisch Hall)
  • Dr. Heiko Lünser (Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Baden-Württemberg)

12:45 – 13:45    Einführung und Theorie zur Kaskade

  • C/sells – ein SINTEG-Projekt (Dr. Ole Langniß, Gesamtprojektleiter C/sells, Oli Systems)
  • Organisation intelligenter Netze (Dr. Rainer Enzenhöfer, Teilprojektleiter C/sells, TransnetBW)
  • Einführung in die Kaskade: Verteilnetzautomatisierung (Peter Maas, Arbeitspaketleiter C/sells, IDS)
  • Fragerunde

13:45 – 14:15    Demonstration: Kaskade in der Praxis

  • Film „Systemsicherheit Baden-Württemberg“
  • Was wird demonstriert?
    • Erläuterungen aus der ÜNB-Sicht (Bernd Vesenmaier, TransnetBW)
    • Erläuterung aus der VNB Sicht 1.Ordnung (Jens Wiedenmann, Netze BW)
    • Erläuterungen aus der VNB Sicht 2.Ordnung (Peter Breuning, SW Schwäbisch Hall)
  • Demonstration zur Vermeidung einer kritischen Netzsituation

14:15 – 15:15    Ausblick: Was folgt nach der Kaskade

  • Pilotprojekt DA/RE (Projektleiter DA/RE, Florian Gutekunst, TransnetBW)
  • Grid Stabilitätsmanagement (Peter Breuning, Stadtwerke Schwäbisch Hall)
  • Die letzten Meter von C/sells (Dr. Albrecht Reuter, Gesamtprojektleiter C/sells, Fichtner-IT)
  • Fragerunde und Abschluss

ab 15:15 Uhr     Kaffeepause und Führung in kleineren Gruppen zur Verbundleitwarte


Zur Anmeldung »


Bei Rückfragen wenden Sie sich jederzeit gerne an Jan Schuck.

Tel: +49 711 400 600 60
Mail: jan.schuck@csells.net