Info

Das Vorbereitungswochenede ist die Möglichkeit, Helfer und das KidsCamp kennenzulernen.  

Erarbeitung pädagogischer Grundlagen

In jedem Camp gibt es unterschiedliche Charaktere. Um auf die unterschiedlichsten Gegebenheiten eingehen zu können gibt es den Workshop Gruppenpädagogik. Hier werden zum Beispiel typische Stresssituationen aus dem Camp simuliert oder Konfliktverhalten besprochen.


Teambuildung

Die meisten Betreuer sind bereits sind Jahren im KidsCamp aktiv. Wir laden aber auch alle neuen Interessierten dazu ein Teil dieser KidsCamp Familie zu werden. Deswegen sind Teambuilding Maßnahmen beim Vorbereitungswochenende besonders wichtig.

Erste-Hilfe-Kurs

Wir haben durchgehend eine ausgebildete Krankenschwester vor Ort um die Kinder medizinisch zu versorgen. Jedoch wird bei uns auch jeder Betreuer geschult. Dazu gibt es beim Vorbereitungswochenende nochmal einen internen Erste Hilfe Kurs. Hier werden die wichtigsten medizinischen Aspekte die für ein Ferienlager wichtig sind nochmal besprochen.

Die häufigsten Klassiker im Camp sind jedoch Mückenstiche verarzten und Pflaster aufkleben, wenn die Kinder mal wieder zu viel getobt haben.



Wie man sieht, ist das Vorbereitungswochenende sehr vielfältig. Nicht nur neue Helfer sollten kommen, sondern auch die erfahrenen Helfer kommen durch das zweigleisige Programm auf ihre Kosten und können ihre Erfahrung mit den anderen Helfern teien. Falls du dir noch unsicher bist, ob das KidsCamp etwas für dich ist, komm einfach vorbei und lerne es besser kennen.

Falls ihr euer Führungszeugnis noch vorzeigen müsst, könnt ihr dies natürlich beim Vorbereitungswochenende natürlich tun. 
Die Kostenbefreiung findet ihr hier: https://1drv.ms/f/s!AufQbu3julE0shHRPJ49W9MxYnZI 
Zur Anmeldung »