Info

Am Vormittag haben Aktive aus ausgezeichneten und zukünftigen Fairtrade Towns die Möglichkeit, sich zu vernetzen und in Workshops auszutauschen. Inhaltliche Impulse gibt es zum Thema Faire Beschaffung. Am Nachmittag stehen Best Practices im Fokus. Aktive aus Fairtrade Towns und Fairtrade Schools stellen ihre Ideen und Projekte vor. Das BEI, der Eine Welt im Blick e.V. und Fairtrade Deutschland informieren über aktuelle Kampagnen zum Mitmachen. Daneben können Sie am Nachmittag die Go Grøøn-Messe für Nachhaltiges und Faires zu besuchen. Wenn Sie am Abend noch Lust haben auf einen informellen Austausch, z. B. bei einem Glas Wein auf eigene Kosten, organisieren wir gerne ein Get Together. Für das Mittagessen werden an die Teilnehmenden Gutscheine für das Messe-Catering ausgegeben.