© 200degrees| Pixabay

Anmeldung beendet

„Wer aufhört zu werben, um Geld zu sparen, kann ebenso seine Uhr anhalten, um Zeit zu sparen.“, wusste schon der außergewöhnlich erfolgreiche Geschäftsmann und Erfinder Henry Ford. Eine alte Überlieferung besagt, das Klappern zum Handwerk gehört. Gemäß dieser Aussagen wollen wir das Thema Marketing zeitgemäß mehr in den Focus der Beratungsaktivitäten rücken.


An die Stelle des früheren Telefonbucheintrages ist heute auch für den Handwerksbetrieb die Webseite getreten. Das so genannte Online-Firmenschild erlangt zunehmend mehr Bedeutung. Doch was ist beim Aufbau zu beachten, was sind die rechtlichen Rahmenbedingungen und wie finden die Interessenten überhaupt ihr „digitales Schaufenster“?


Die betriebswirtschaftlichen Berater der Handwerkskammer Dresden bieten im Rahmen des bundesweiten Digitaltages interessierten Mitgliedsunternehmen die Möglichkeit, ihre Webseite als Ausgangspunkt aller Online-Marketingmaßnahmen live einem Basis-Check zu unterziehen. Dabei werden klassische Marketingüberlegungen mit digitalen Themen wie Nutzerführung, rechtlichen Vorgaben und mobiler Optimierung geprüft. Außerdem gibt es ein kurzes Feedback zu Struktur und Inhalt der Seite.

Die Unternehmer können auf ihrem Bildschirm den Check live verfolgen. Im Ergebnis erhalten sie wertvolle Tipps und Hinweise. Im abschließenden digitalen Gespräch werden einfache umsetzbare Verbesserungspotentiale erklärt und konkrete Optimierungsmaßnahmen besprochen.


Sichern Sie sich hier einen der acht circa 30-minütigen digitalen Beratungstermine am 19.6.2020:

Teilnehmer

Angebot auswählen

Nach der Anmeldung erhalten Sie eine Mail zur Bestätigung Ihrer Anmeldung mit dem Link für das Webinar sowie Hinweisen zur Online-Teilnahme. Das Webinar ist ein kostenfreies Angebot Ihrer Handwerkskammer.

Kein passender Termin mehr frei?

Dann kontaktieren Sie Ihre betriebswirtschaftlichen Berater der Handwerkskammer Dresden unter: wirtschaft@hwk-dresden.de / Tel: 0351 4640-931 für Ihren persönlichen Beratungstermin.

Datenschutz

Alle hier erhobenen Daten werden in unserem Verantwortungsbereich entsprechend den Vorschriften der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und in Übereinstimmung mit den für uns geltenden landesspezifischen Datenschutzbestimmungen, wie dem Bundesdatenschutzgesetz-Neu (BDSG-neu), dem Sächsischen Datenschutzdurchführungsgesetz (SächsDSDG) und dem Telemediengesetz (TMG), behandelt.

Angaben zum Datenschutz finden Sie in der Datenschutzerklärung der Handwerkskammer Dresden.

Anmeldung

Captcha
Code eingeben:

Die Anmeldung für diese Veranstaltung ist leider beendet.