Info

Wenn junge Menschen in Deutschland und speziell in Frankfurt ankommen, so müssen sie sich neu orientieren, stehen vor großen Herausforderungen und haben alle eine Vorstellung und eine Erwartung vom Leben und ihrer Zukunft in Deutschland im Gepäck.
Zugleich werden diese Newcomer jedoch auch von Seiten der deutschen Gesellschaft mit vielen Erwartungen und Regeln konfrontiert, die ihnen zunächst vielleicht fremd erscheinen.

Der erste Workshop der Reihe „Angekommen. Was jetzt?“ der Initiative Ubuntu sowie des Programms „Willkommen bei Freunden“ nimmt am 27. April diese beidseitigen Erwartungen und deren Hintergründe in den Blick und möchte Sie mit Newcomern und Locals gemeinsam diskutieren.

Zur Anmeldung »