Info


Fachtagung "Kompetent in die Zukunft – Mit kreativen und praxisnahen Methoden Jugendliche stärken"

Seit Jahren beschäftigen sich Menschen aus Wirtschaft, Politik und Wissenschaft mit der Frage, wie die Arbeit 4.0 aussehen wird und vor welche Herausforderungen die Zukunft unsere Arbeits- und Bildungswelt stellen wird. Trotz vieler Ungewissheiten scheint eines klar: Um in einer sich verändernden Welt agieren zu können, sollen Jugendliche fähig und bereit dazu sein, sich den wandelnden Arbeitsbedingungen und -formen anzupassen und sich jederzeit selbstständig neue Kompetenzen anzueignen. Entrepreneurship Education gilt als eine mögliche Antwort auf diese Herausforderungen und soll Kinder und Jugendliche fit für die Zukunft machen.

Als Fachnetzwerk Schülerfirmen der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung möchten wir mit der eigenen fachlichen Expertise aus über 20 Jahren Schülerfirmenarbeit und Formaten des Projektlernens nach außen treten und uns mit anderen Experten zu den Themen Entrepreneurship Education und Zukunftskompetenzen austauschen.

DIE ANMELDEFRIST IST BIS ZUM 27.11.2017 VERLÄNGERT.

Zur Anmeldung »

Programmablauf

10.30 Anmeldung

11.00 Uhr Begrüßung und Auftakt

11.30 Uhr THEMATISCHE EINFÜHRUNG

• Ausblick in die Welt von morgen. Welche Leitidee von Bildungbrauchen wir für die Zukunft? (Dr. Ole Wintermann, Bertelsmann Stiftung/Futurechallenges.org)
• Entrepreneurship Education – Gründungsförderung oder notwendige Bildung für ALLE? (Prof. Johannes Lindner, Initiative for Teaching Entrepreneurship – IFTE, Österreich)

13.00 Uhr Mittagspause

Inspirationen: Innovative Lernformen

14.00 Uhr PARALLELE WORKSHOPS

Wege zur Vermittlung von Entrepreneurial Skills:

Hier finden Sie die Beschreibungen der Workshops.

1. Selbst was unternehmen – Schülerfirmen als Lernmodell
Elke Neumann & Ellen Wallraff, Fachnetzwerk Schülerfirmen

2. Entrepreneurial Challenge Based Learning – Lernen durch Herausforderung
Johannes Lindner & Valentin Mayerhofer, IFTE

3. Kreative Ideenfindung zu unternehmerischen Projekten im Unterricht
Anne Sieber & Norbert Bothe, kobra.net

4. Entrepreneurship Projekte zur Nachhaltigkeit
Dorothea Doerr, Schule im Aufbruch/kreidestaub e.V.

5. digital.sozial.entrepreneurial – digitale Ansätze im Projektlernen
Johanna Stiller, Think Big & Matthias Haist, mediale Pfade/Think Big Digitalwerkstatt

17.00 Uhr BLICK AUF DIE ERGEBNISSE & ABSCHLUSSDISKUSSION

18.00 Uhr Ende der Veranstaltung

Moderation: Luzie Heidemann, Deutsche Kinder und Jugendstiftung


Hier finden Sie noch mehr Informationen zur Veranstaltung: https://www.fachnetzwerk.net/news-leser-fns/fachtagung.html

Alle Räume sind rollstuhlgerecht erreichbar. Die Anfahrtsbeschreibung finden Sie auf der rechten Seite unter "Anreise".

Haben Sie noch weitere Fragen? Schreiben Sie uns. Gehen Sie einfach auf "Kontakt" auf der rechten Seite.