Anmeldung beendet

Adventsfreuden

Aneinander denken - darum soll es in dieser Adventszeit gehen. Jemand wird dir kleine Adventsfreuden bescheren - du darfst jemand anderem eine besondere Adventszeit bereiten. In der ganzen Grafschaft wird es heimliche Freunde geben, die aneinander denken.


So geht´s: Du bekommst den Namen und die Adresse einer Person, die ebenfalls an dieser Aktion teilnimmt. Während der Adventszeit hast du die Aufgabe dieser Person immer mal wieder etwas Gutes zu tun: An sie denken oder für sie beten ist genauso erlaubt wie eine nette Karte zu schreiben. Deiner Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Das Team der Jugendpastoral wird auf dem Instagramkanal des Jugendbüros immer mal wieder dazu einladen eure Grüße und Adventsfreuden zu teilen. Dabei steht in keinem Fall der materielle Wert im Fokus. Niemand soll für die Aktion großes Geld ausgeben. Der Gedanke zählt.


Meld dich also gerne an:


Teilnehmer

Infos über mich

Damit dein heimlicher Adventsfreund dich besser einschätzen kann bitten wir dich, dass du die folgenden Fragen beantwortest.

Abschluss der Aktion


Am 29.12. um 18:00 Uhr in St. Elisabeth wollen wir die Aktion mit einer kleinen After-Adventsparty abschließen. Dabei sollen auch die heimlichen Freunde enthüllt werden. Bei einem Mitbringbuffet und köstlichen Kaltgetränken wollen wir über die Zeit in den Austausch kommen und einen guten Abend miteinander verbringen. Die Teilnahme an dem Abend ist natürlich freiwillig. Damit wir ein wenig planen können fragen wir euch aber schon heute, ob ihr euch prinzipiell vorstellen könnt bei dem Abend dabei zu sein.

Sonstiges

Sie müssen unserer Datenschutzerklärung zustimmen, wenn Sie sich für diese Veranstaltung registrieren möchten.

Anmeldung


Die Anmeldung für diese Veranstaltung ist leider beendet.