Anmeldung beendet

AGILES PROJEKTLERNEN​​​​​​​

29. Oktober 2021, 9.00-13.30 Uhr, Haus Steinheim, 71711 Steinheim

Programm

Inmitten des digitalen Wandels stehen Unternehmen vor neuartigen Herausforderungen, die sie mit individuellem Kompetenzaufbau meistern müssen. Allerdings stellt die Identifizierung dieser Zukunftskompetenzen selbst schon oft eine Herausforderung dar.

Es wird deutlich, dass die betriebliche Weiterbildung vor einem Paradigmenwechsel von Push auf Pull steht. Gefragt sind also innovative Lernformate und organisatorische Rahmenbedingungen, in denen Beschäftigte selbstorganisiert und aufgabenorientiert Kompetenzen passgenau und iterativ, entsprechend der Dynamik, weiterentwickeln können.​​​​​​​

Als geeigneter Ansatz bietet sich „Agiles Projektlernen“ an. In der Veranstaltung informiert Sie Dr. Ulrich G. Schnabel vom Fraunhofer IAO über diese Methode und wir zeigen anhand konkreter Praxisbeispiele den Nutzen und die Einsatzmöglichkeiten in Ihrem Betrieb auf.


AGENDA

09:30 Uhr            Come together

10:00 Uhr            Teilnehmerinput zur Weiterbildung im dynamischen Umfeld

11:00 Uhr            Pause

11:15 Uhr            Einführung in das Konzept „agiles Projektlernen“, Anwendungsfälle aus der Praxis und Nutzen

12:00 Uhr            Pause

12:15 Uhr            Q&A und Ansatzpunkte zu Einsatzfeldern in Ihrem Betrieb

13:30 Uhr            Gemeinsames Mittagessen

Ihre Kontaktdaten

Kontakt

Sarah Pein und Ariane Lang
E-Mail pein.sarah@biwe.de
E-Mail lang.ariane@biwe.de 

Sonstiges

Datenschutz


Wir speichern und verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten nur für den Zeitraum der Veranstaltung. Informationen zum Thema Datenschutz finden Sie auf unserer Internetseite www.biwe.de

Anmeldung

Captcha
Code eingeben:

Die Anmeldung für diese Veranstaltung ist leider beendet.