Info

Die Qualifikationsziele eines Studiengangs spielen in der Akkreditierung für die Bewertung eines Studiengangs eine herausgehobene Rolle: Sie stehen am Anfang der fachlich-inhaltlichen Kriterien sowohl im Studienakkreditierungsstaatsvertrag (Artikel 2) als auch in der Musterrechtsverordnung (MRVO § 11) und sind der hauptsächliche Bewertungsmaßstab vor allem des Curriculums (§ 12 Abs. 1 MRVO). Wie stellt sich diese prominente Position in der Akkreditierungspraxis dar? Was folgt daraus konkret? Welche Probleme sind an dieser Stelle bisher aufgetreten, ob bei den Agenturen oder im Akkreditierungsrat? Wie könnte eine „best practice“ aussehen?


Über diese Fragen in einen von Frau Jasmin Usainov (Geschäftsstelle des Akkreditierungsrats) moderierten Austausch möchten mit Ihnen Herr Professor Stefan Bartels (Technische Hochschule Lübeck, professorales Mitglied des Akkreditierungsrats), Herr Daniel Irmer (studentisches Mitglied des Akkreditierungsrats), Herr Dr. Michael Meyer (ASIIN) und Herr Dr. Alexander Weber (Koordinator Programmakkreditierung in der Geschäftsstelle des Akkreditierungsrats) treten.


Haftungsausschluss

Hiermit informieren wir Sie, dass die Stiftung Akkreditierungsrat, unterstützt von der Trio Service GmbH, während der Veranstaltung "Der Akkreditierungsrat im Dialog" Fotos und Videoaufnahmen machen darf. Die Fotos und Videoaufnahmen dürfen von der Stiftung Akkreditierungsrat  zum Zwecke der Informations- und Öffentlichkeitsarbeit sowie in den sozialen Netzwerken der Stiftung veröffentlicht werden. Sie werden nicht für kommerzielle Zwecke verwendet. Mit der Teilnahme an der Veranstaltung erklären Sie Ihre Einwilligung zur Erstellung und Speicherung der Fotos und Videos und zur Veröffentlichung dieser Fotos und Video. Sollten Sie mit der Veröffentlichung von Fotos und Videoaufnahmen nicht einverstanden sein, teilen Sie dies bitte Sara Kammler (kammler@akkreditierungsrat) bis spätestens 14. Februar 2022 per E-Mail mit.


Eine Anmeldung ist bis zum 14.02.2022 möglich.


Zur Anmeldung »