Anmeldung


Alle dabei? Unbedingt!


Was bedeutet „Bildungsbenachteiligung“ bei „Kultur macht stark“? Wie wird die Zielgruppe erreicht? Wie kann ein Projekt mit „Kultur macht stark“ umgesetzt werden? Und welche Möglichkeiten der Antragstellung gibt es noch 2022?

Wenn Sie sich diese Fragen stellen, dann nehmen Sie an unserer kostenfreien Informationsveranstaltung teil. Hier erhalten Sie wertvolle Tipps und haben die Möglichkeit, sich mit Expert*innen auszutauschen und individuelle Fragen zu stellen.


Das Bundesförderprogramm "Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung" fördert seit 2013 Projekte der Kulturellen Bildung für sogenannte bildungsbenachteiligte Kinder und Jugendliche. Damit soll dieser Zielgruppe eine die Teilhabe an kultureller Bildung ermöglicht werden unabhängig von Bildung oder finanziellen Mitteln der Eltern. Um dieses Ziel zu verfolgen bedarf es einem guten Draht zu den Kindern und Jugendlichen, tollen Projekt Ideen, einem gewissen Know-How und natürlich den notwendigen Förderungen.

Die Beratungsstelle "Kultur macht stark" Baden-Württemberg möchte Sie bei Ihrer Projektentwicklung unterstützen und gibt Ihnen in dieser Veranstaltungen hilfreiche Tipps zum Aufbau des Programms und der Antragstellung. Außerdem wird Maren Ranzau von der LKB Hessen einen Input zur Zielgruppenarbeit geben und auch im Nachklang für Fragen rund um dieses Thema zur Verfügung stehen. Und auch Ihre individuellen Fragen zu Projekt- oder Kooperationsideen finden Raum.


Die Veranstaltung richtet sich an alle hörenden Haupt- und Ehrenamtlichen aus den Bereichen Kultur und Bildung, Jugendarbeit und Verwaltung sowie alle Interessierten am Programm "Kultur macht stark".


Das Programm finden Sie rechts unter dem Reiter "Info".


Die Veranstaltung wird geplant und durchgeführt von der Beratungsstelle "Kultur macht stark" Baden-Württemberg, Landesvereinigung Kulturelle Jugendbildung Baden-Württemberg e.V.

Teilnehmer*in

Datenschutz

Für eine Anmeldung zur Info-Veranstaltung „Kultur macht Kitas stark!" Freiburg ist das Erheben, Speichern und Verarbeiten Ihrer persönlichen Daten unumgänglich. Dies geschieht ausschließlich zum Zweck der Organisation und Durchführung des Programms. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung der LKJ und der Buchungsplattform eveeno.



Anmeldung