Anmeldung beendet

Einladung zum virtuellen Arbeitstreffen, 20. September 2022

Kommunale Flächen – mehr als nur Flurstücke!​​​​​​​

Flächen im Eigentum der Kommune bieten vielfältige Chancen, die Biodiversität zu stärken. Mit Veränderungen in der Pflege und Bewirtschaftung sowie gezielten ökologischen Aufwertungen können hochwertige Lebensräume geschaffen und die Artenvielfalt gefördert werden. Neben den kommunalen Entscheidungsträger*innen sind die kommunalen Bauhöfe die Schlüsselakteure. Dieses Zirkeltreffen richtet sich daher auch an die Mitarbeiter*innen der Bauhöfe. Denn alle müssen zusammenarbeiten, damit kommunale Flächen für die biologische Vielfalt entwickelt werden können. Wie der Einstieg in ein ökologisches Kommunalflächenmanagement gelingt und welche Maßnahmen im Kreis der Kommunen bereits erfolgreich umgesetzt werden, ist Inhalt des zweiten Zirkeltreffens, zu dem wir Sie herzlich einladen!

Ihre Daten

Aufzeichnung

Wir möchten ein lebendiges Netzwerk sein und Foto-, Video- und Audioaufnahmen des Kommunalzirkels der Öffentlichkeit zugänglich machen, damit auch andere von unserer Arbeit erfahren und inspiriert werden. Wir beabsichtigen, das Arbeitstreffen aufzuzeichnen, um es im Kreis der Kommunen evtl. verhinderten Personen zur Verfügung zu stellen. Wir bitten Sie darum, hierzu Ihr Einverständnis zu geben, sodass das Aufnahmematerial erstellt und veröffentlicht werden darf. 

Kontakt

Anmeldung


Die Anmeldung für diese Veranstaltung ist leider beendet.