Anmeldung beendet

@venturedock meets FLENSBURG AHØJ – Das maritime Kulturfest (Netzwerktreffen)

Du beschäftigst dich mit einer Gründungsidee? Und suchst Zugang zur regionalen Flensburger Gründungscommunity und den Austausch mit anderen Gründer*innen? Du möchtest prüfen, ob deine wissenschaftliche Forschungstätigkeit Potential für die Selbstständigkeit hat? Du möchtest das Netzwerk und die Unterstützungsangebote auf dem Flensburger Campus kennenlernen? Gerne vernetzen wir dich und unterstützen dich bei deinem Vorhaben!


Wissenschaft, Selbstständigkeit UND Kultur lässt sich gut verknüpfen! Statt uns online oder auf dem Campus zu treffen, möchten wir mit euch die Gelegenheit nutzen, gemeinsam das kurzweilige "FLENSBURG AHØJ – Das maritime Kulturfest" zu besuchen und miteinander in den Austausch zu kommen. Lerne die @ventureDock Community kennen und melde dich an:

  • Wann: am Freitag, den 30.06.2023 um 17:00 Uhr - offener Ausklang
  • Wo: StartUp Pavillon an der Hafenpromenade - zwischen der Höhe der Bärenhöhle und der Speicherlinie​​​​​​​ - Pagode 5
  • Was:
    • Kennenlernen des Gründungsunterstützungsangebots des @venturedocks und Dock1 
    • Austausch und Feedback zu deiner Projektidee
    • Austausch und Vernetzung mit weiteren Gründer*innen sowie gründungsinteressierten Mitarbeiter*innen
    • Antworten auf deine Fragen im (Vor-)Gründungsbereich
    • Jede Menge Tipps & Tricks und Best-Practise Beispiele
    • Entspanntes Netzwerken und Ausklingen auf dem FLENSBURG AHØJ – Das maritime Kulturfest
      ​​​​​​​
  • Zielgruppe: Alle gründungsinteressierten EUF- und HS-Forscher*innen, Professor*innen und Dozent*innen, Mitarbeiter*innen und Studierende, die sich für das Thema Entrepreneurship Education & Gründung interessieren, das Unterstützungsangebot auf dem Flensburger Campus kennenlernen möchten oder mit dem StartUp Netzwerk Flensburg in Kontakt treten möchten.

Über FLENSBURG AHØJ – Das maritime Kulturfest:

Das maritime Kulturfest feiert nach langer Pause sein Comeback!

Vom 30. Juni bis 02. Juli 2023 feiert endlich, nach fünfjähriger Pause, das Kulturfest FLENSBURG AHØJ am Flensburger Hafen sein Comeback.

Getreu dem Motto „Flensburg zeigt, was Flensburg hat“, stellen sich regionale Initiativen, Betriebe und Bildungsinstitutionen vor und bieten spannende Programmpunkte sowie kulinarischen Genuss. Kultur- und Erlebnisinseln mit maritimem Handwerk sowie Spiel- und Sportaktivitäten zu Lande und zu Wasser laden Besucher zum Staunen und Mitmachen ein. Das Fest wird die Vielfalt an Kultur, Kulinarik, Wissenschaft und Ehrenamt der deutsch-dänischen Region um die Flensburger Förde widerspiegeln.

Im Erlebnisbereich für Kinder und Jugendliche präsentiert die Phänomenta einige ihrer Ausstellungsstücke zum Experimentieren und Forschen. Zudem können Kinder vor Ort „Flensburg kunterbunt“ mitgestalten – eine Kunst- und Mitmachaktion des Kinder- und Jugendbüros. Ausgetobt werden kann sich hier auch im Piratensandland und an einladenden Spielgeräten.

Die engagierte Meile gibt Initiativen und Ehrenamtlern der Region eine Plattform, sich zu präsentieren und zu zeigen, was das Ehrenamt der Region so besonders macht.

Auf zwei Kulturbühnen bietet ein vielfältiges Musikprogramm regionaler Künstler attraktive Unterhaltung.

Selbstverständlich ist auch die Flensburger Förde eingebunden: Die Stand-Up-Paddling-Station, die DGzRS mit dem Seenotrettungsboot WERNER KUNTZE und Showeinlagen auf „schwebenden“ Surfboards von Fly & Sail sorgen an der Flensburger Hafenspitze für ordentlich Action auf dem Wasser.

Der Programmpunkt FördeLys – in Kooperation mit der Hochschule Flensburg – wird das Highlight am Eröffnungsabend und eine Alternative zum klassischen Feuerwerk darstellen.

Lasst euch dieses Veranstaltungscomeback nicht entgehen und setzt gemeinsam mit uns die Segel – FLENSBURG AHØJ!

Mehr Informationen unter www.flensburg-ahoj.de!


Seid dabei und meldet euch gern an!

Bei Fragen bitte eine E-Mail an Julia unter julia.redepenning@hs-flensburg.de


Wir freuen uns auf den Austausch!

Das @ventureDock Team


Teilnehmer

Teilnahme bestätigen

Sonstiges

Newsletter Anmeldung​​​​​​​

Wenn du regelmäßig über Neuigkeiten aus dem Dock1, der VentureWærft Flensburg oder über grüne Start-Up Aktivitäten in Schleswig-Holstein informiert werden möchtest, klicke bitte hier (neues Fenster).


Hinweise zur Datennutzung

Wir verwenden die von dir ausgefüllten Informationen ausschliesslich zur Veranstaltungsorganisation und um Ihnen Veranstaltungsinformationen zu übermitteln. Du kannst deine Meinung jederzeit ändern, indem du auf den Abbestellungs-Link klickst, den du in der Fußzeile jeder E-Mail, die du von uns erhältst, finden kannst, oder indem du uns unter info@venturewerft.de kontaktierst. Wir werden deine Informationen mit Sorgfalt und Respekt behandeln. Weitere Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken findest du auf unserer Website. Indem du unten kilckst, erklärst du dich damit einverstanden, dass wir deine Informationen in Übereinstimmung mit diesen Bedingungen verarbeiten dürfen.​​​​​​​


Du musst unserer Datenschutzerklärung zustimmen, wenn du dich für diese Veranstaltung registrieren möchtest.



Die Anmeldung für diese Veranstaltung ist leider beendet.