Info

JuLeiCa-Schulung "Aufbaukurs Prävention und Kinderschutz"

Als ehrenamtliche Teamer*in in der Kinder- und Jugendarbeit ist es wichtig, dass Du achtsam mit den Dir anvertrauten Personen umgehst. Nicht selten treten dabei Fragen auf: Wie viel Nähe zu Kindern und Jugendlichen ist bei meiner (ehrenamtlichen) Arbeit eigentlich gut und erlaubt? Wo ist Distanz notwendig? Woran erkenne ich, ob ich die Grenze eines Anderen überschritten habe, und senden Kinder eigentlich bestimmte Signale aus, wenn sie Hilfe brauchen?


Wir möchten Dich daher mit diesem Seminar sensibilisieren, achtsam zu sein. Ziel ist es gemeinsam mit Dir zu erarbeiten, wie unterschiedlich und individuell Menschen ihre Grenzen erfahren und Methoden sowie Umgangsweisen erproben, um den Schutz dieser Grenzen zu wahren.

Der Kurs wird an drei Tagen durchgeführt:

Fr, 19.04.2024 18-21 Uhr

Sa, 20.04.2024 10-20 Uhr

So, 21.04.2024 10-14 Uhr


Für die Teilnahme musst du mindestens 15 Jahre alt sein. Das Zertifikat erhältst du nach der Teilnahme an allen Tagen.

Nach erfolgreichem Abschluss des Kurses erhältst du eine Teilnahmebescheinigung.


Anmeldeschluss ist Mittwoch, der 09. April 2024

In der Woche vor dem Seminar erhältst du weitere Informationen per Mail.


Zur Anmeldung »


Bei Fragen kannst Du Dich an Manuel aus dem Jugendwerk wenden.
Kontakt:
Manuel Wenzel 
Referent für die Verbandlich-kirchliche Jugendarbeit
E-Mail: manuel.wenzel@ekir.de
Tel.: (02241 25 60 112)