Anmeldung beendet

Wie bitte!?!
Umgang mit Einwänden, Widersprüchen und Manipulationsversuchen

Vermutlich haben Sie auch schon mal Situationen erlebt, in der Sie Ihre Botschaft gut formuliert und logisch begründet formuliert hatten und Ihr Gegenüber wollte Sie nicht verstehen und regiert womöglich sogar mit Angriffen oder unfairer Rhetorik.
In diesem Seminar trainieren Sie, professionell auf verbale Angriffe und unfaire Attacken zu reagieren. Durch Übungen und gezielte Techniken gewinnen Sie die notwendige Selbstsicherheit, um auch in angespannten Situationen nie wieder sprachlos, sondern wortgewandt zu sein.

  • Zur optimalen Grundhaltung
    • Vor der Äußerung kommt die Innerung: mentale Sicherheit gewinnen.
    • Vom Zauber der Wertschätzung und Anerkennung.
    • Langfristigkeit und Lösungsorientierung.
    • Diplomatie und Win-win-Denken.
    • Eine grundsätzlich wertschätzende Einstellung finden.

  • Die Techniken
    • Konfrontationen sachlich begegnen.
    • Wer fragt, führt –wohin führen Sie?
    • Körpersprache: Gestik, Mimik, Haltung und Tonfall wirkungsvoll einsetzen.
    • Intelligente Schlagfertigkeitstechniken gezielt nutzen.
    • Konflikte konstruktiv lösen.
    • Wirksame Deeskalation.
    • Sich selbst schützen. Ungerechtfertigte Kritik zurückweisen.
    • Souveräner Umgang mit Vorwürfen. Gerechtfertigte Kritik managen.
    • Umgang mit unfairen Attacken und Angriffen
    • Training mit praktischen Übungen und Video-Feedback


Referent: Herr Dr. Frank Stöpel
Durchführungsform: Digital 
Website:  https://dr-stoepel.de/
​​​​​​​Zielgruppe: Personen, die bereits am Präsentationstraining 2021 teilgenommen haben und/oder Vorerfahrung im Präsentieren besitzen

TeilnehmerIn

Bestätigung Vorkenntnisse

Bestätigung Ihrer Führungskraft

Hinweis zu Ihrer Anmeldung sowie zur Durchführung:​​​​​​​

Bitte beachten Sie, dass Ihre Anmeldung verbindlich ist. 
Sollten Sie aus unvorhersehbaren Gründen nicht an der Fortbildung teilnehmen können, teilen Sie dies bitte schnellstmöglich an "veranstaltungen@aekno.de" mit. 

Des Weiteren weisen wir Sie darauf hin, dass für die Durchführung der Seminare eine Mindestteilnehmerzahl erreicht werden muss, sollte dies nicht der Fall sein, werden wir Sie über das weitere Vorgehen informieren.

Die Anmeldung für diese Veranstaltung ist leider beendet.