© Handwerkskammer Dresden

Anmeldung beendet

Bereits zum 6. Mal lädt die Handwerkskammer Dresden Ausbildungsverantwortliche des Handwerks ein, die Ausbildung der Zukunft mitzugestalten, Ideen und Erfahrungen auszutauschen und die Berufsausbildung zukunftssicher zu machen.


Mit dem Ausbilderforum wurde eine Plattform für die Belange der Ausbilderinnen und Ausbilder geschaffen. Erklärtes Ziel ist es, Handlungssicherheit zu vermitteln sowie die Bereitschaft zur und die Freude an der Ausbildertätigkeit zu stärken. Mit der Teilnahme am Ausbilderforum erhalten Ausbildungsakteure sofort anwendbare Lösungen für ihren Ausbildungsalltag und profitieren vom intensiven Erfahrungsaustausch.

Das Vorhaben wird seit dem 1. Juni 2019 im Rahmen des Projekts „Ausbilderakademie.Digital“ gefördert.


Über die Inhalte und den Ablauf der Veranstaltung informieren Sie sich bitte auf der "Info"-Seite (rechte Navigationsleiste)!



Teilnehmer

Die Teilnehmerzahl ist auf max. 100 Personen begrenzt.

Wir danken für Ihr Verständnis.

Ihre persönliche Teilnahme am Programm

Bitte geben Sie uns nachfolgend Auskunft über Ihre Teilnahme!

Workshops auswählen

Sollten Sie am Ausbilderforum doch nicht teilnehmen können, stornieren Sie Ihre Anmeldung bitte einfach wieder, denn die Teilnehmerzahl ist beschränkt. Nach der Anmeldung erhalten Sie eine Mail zur Bestätigung mit Ihrem Ticket und einem Link zum Buchungs-Center, dort können Sie Ihre Daten einsehen und auch die Anmeldung stornieren.

E-Mail-Nutzung

Diese Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden. Der Widerruf berührt die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht. Er ist zu richten an Handwerkskammer Dresden, Frau Annegret Umlauft, Am Lagerplatz 8, 01099 Dresden oder an annegret.umlauft@hwk-dresden.de.

Bitte beachten Sie die aktuellen Coronahinweise

Der Zugang ist nur Personen mit gutem Allgemeinbefinden und ohne COVID-19-verdächtige Symptome gemäß der Veröffentlichung des Robert-Koch-Instituts gestattet. Für den Zugang zur Veranstaltung ist die Vorlage eines negativen Corona-Schnelltests (nicht älter als 24 h) oder eines PCR-Tests (nicht älter als 48 h) verpflichtend. Selbsttests mit Selbstauskunft werden als Nachweis nicht anerkannt.  Die Testpflicht gilt nicht für Personen, die nachweisen, dass sie über einen vollständigen Impfschutz gegen SARS-CoV2 verfügen und nicht für Personen die von einer SARS-CoV-2-Infektion genesen sind für sechs Monate ab Genesung. Zur Nachweisführung sind amtliche Test- oder Impfbescheinigungen im Original vorzulegen.

Datenschutz

Alle hier erhobenen Daten werden in unserem Verantwortungsbereich entsprechend den Vorschriften der Europäischen Datenschutz- Grundverordnung (DSGVO) und in Übereinstimmung mit den für uns geltenden landesspezifischen Datenschutzbestimmungen wie das Bundesdatenschutzgesetzes-Neu (BDSG-neu), des Sächsischen Datenschutzdurchführungsgesetzes (SächsDSDG) und des Telemediengesetzes (TMG) behandelt.

Angaben zum Datenschutz finden Sie in der Datenschutzerklärung der Handwerkskammer Dresden.

Wir weisen darauf hin, dass im Rahmen dieser Veranstaltung Foto-/Ton- und Filmaufnahmen erfolgen. Eine Wiedergabe kann auf der Webseite der Handwerkskammer Dresden, in deren Printmedien und/oder deren Auftritten in Sozialen Medien erfolgen. Mit Betreten der Veranstaltungsräumlichkeiten erfolgt Ihre Einwilligung zu derartigen Veröffentlichungen in bearbeiteter oder unbearbeiteter Form. Wenn Sie damit nicht einverstanden sind, wenden Sie sich vor Ort bitte an den Fotografen. Die Veranstaltungsanmeldung wir organisiert mit der Veranstaltungsplattform eveeno.

Anmeldung

Captcha
Code eingeben:

Die Anmeldung für diese Veranstaltung ist leider beendet.