Anmeldung

Zu Besuch beim Ökodorf Brodowin


Wie kann nachhaltige Landwirtschaft in Brandenburg aussehen? Und wie wirkt sie sich auf die Umwelt und die Bevölkerung vor Ort aus?


Um darauf Antworten zu finden fahren wir ins Ökodorf Brodowin. Der dortige Bio- und Demeter-Hof arbeitet schon seit Jahrzehnten daran Landwirtschaft nachhaltig, zukunftsfähig und erlebbar zu machen. Ab 11:00 werden wir in einer Führung sowohl die Erfolge als auch die Hürden des Projektes kennenlernen.


Am Nachmittag 14:00 Uhr zeigt uns Martin Flade, Leiter des Biosphärenreservates Schorfheide-Chorin und Einwohner von Brodowin, wie Landwirtschaft, Natur und Dorfgemeinschaft miteinander interagieren.


Zwischen den Führungen gibt es vor Ort im Hofladen Brodowin Mittag, mit vegetarischer und veganer Option.


Treffpunkt ist 10:20 Uhr am Bahnhof Chorin. Von dort aus fahren wir mit Rad nach Brodowin. Falls du nicht mit Fahrrad anreisen kannst, können wir dir ab Chorin ein Leihrad stellen.


Anfahrt aus Potsdam

08:50 RE1 Richtung Frankfurt/Oder


Anfahrt aus Berlin

09:31 RE3 Richtung Schwedt


Die Rückreise startet 16:43 von Chorin Bhf.


Die Teilnahme und Verpflegung während der Veranstaltung ist kostenlos. Fahrtkosten können erstattet werden.

Leider ist die Exkursion nicht barrierearm.


Interesse geweckt? Dann melde dich an!


Wir freuen uns auf dich!

Teilnehmer

Anreise

Mittag

Hinweise für minderjährige Teilnehmer*innen

Bei Teilnahme von minderjährigen Teilnehmer*innen an der Exkursion gehen wir davon aus, dass die Sorgeberechtigten informiert und sie der Teilnahme ihres Kindes an der Veranstaltung zu gestimmt haben. Dazu benötigen wir eine Einverständniserklärung deiner Eltern von dir. Das Formular schicken wir dir nach Anmeldung zu.

Sie müssen unserer Datenschutzerklärung zustimmen, wenn Sie sich für diese Veranstaltung registrieren möchten.