(c) Adobe Stock

Info

 

Es erleichtert die Organisation und Durchführung der Mitgliederversammlung, wenn Sie zur Anmeldung dieses Registrierungstool nutzen.

Bitte nutzen Sie die Gelegenheit, sich am Tag der Versammlung bereits ab 13:00 Uhr zur Ausübung des Stimmrechts im zentralen Eingangsbereich des Veranstaltungsorts zu registrieren.




Datum
Donnerstag, 28. März 2019


Uhrzeit
Registrierung ab: 13:00 Uhr
Beginn: 16:30 Uhr
Ende: ca. 18:30 Uhr


Veranstaltungsort

Hilton Düsseldorf
Rheinlandsaal
Georg-Glock-Straße 20
40474 Düsseldorf


Tagesordnung

TOP 1    Formalia
TOP 2    Stellungnahme des Vorstands
TOP 3    Wahl der Berufungskommission zur Findung von Kandidaten für die anstehende Präsidiumswahl
TOP 4    Vorschlag für Satzungsänderung § 13 Abs. 8 zum Beschluss: Wartefrist für die Ausübung des Stimmrechts
TOP 5    Vorschlag für Satzungsergänzung § 9 Abs. 4 zum Beschluss: Verankerung einer Compliance-Richtlinie 
TOP 6    Diskussion des Vorschlags für eine erste Compliance-Richtlinie (Im Anschluss: Abstimmung über erste Compliance-          Richtlinie bzw. Absprache weiteres Vorgehen)
TOP 7    Weiteres Vorgehen bzgl. Auftrag, eine Stimmgewichtung einzuführen
TOP 8    Sonstiges
TOP 9    Verabschiedung



Bitte beachten Sie:

Die Beschlüsse auf unseren Mitgliederversammlungen haben strikt auf der Grundlage der geltenden Satzung zu erfolgen.

Stimmberechtigt sind grundsätzlich die gesetzlichen Vertreter unserer Mitgliedsorganisationen (Geschäftsführer, Vorstand, Präsident, Rektor, Minister, Bürgermeister etc.), Persönliche Mitglieder sowie deren durch schriftliche Stimmrechtsübertragung Bevollmächtigte.

Der Modus der Stimmrechtsausübung und der Stimmrechtsübertragung hat sich nach der Satzungsänderung des § 13 Abs. 8 bei der außerordentlichen Mitgliederversammlung am 20. Februar 2019 in Frankfurt am Main deutlich vereinfacht. Ein gesetzlicher Vertreter einer Mitgliedsorganisation (bspw. Geschäftsführer oder Vorstandsvorsitzender) oder ein Persönliches Mitglied kann einen beliebigen Dritten mit der Vertretung der Stimmrechtsausübung in schriftlicher Form bevollmächtigen. Um der Schriftform Genüge zu tun, können gesetzliche Vertreter beispielsweise das der Einladung beigefügte Formular „Stimmrechtsvollmacht“ verwenden.

Bitte unterstützen Sie die Arbeit der Geschäftsstelle, indem Sie Vollmachten zur Übertragung des Stimmrechts bereits vorab per Mail an geschaeftsstelle@buildingSMART.de senden. Vielen Dank!