Info

01. Juni 2021, 09.00 bis 12.00 Uhr: 

Triff das Kulturwandel-Kollektiv und bearbeitet gemeinsam ein Thema. Ein*e Netzwerker*in lädt ein! 


Das erwartet dich: 

  • Austausch mit 23 Netzwerker*innen aus dem Kulturwandel-Kollektiv via Microsoft TEAMS
  • virtueller Impulsvortrag von Bianca Lammers und Felix Gausmann 

Wer sind die Sessiongeber*innen? 

Bianca Lammers, Projektleiterin Kulturwandel 4.0-Team. Gemeinsam mit Tobias Krüger habe ich vor 6 Jahren den Kulturwandel-Prozess in der Otto Group initiiert. Geht nicht? Gibt's nicht! Immer dann wenn eine Herausforderung nicht lösbar scheint, wird es für mich besonders spannend. Als Strategin betrachte ich den Kulturwandel auch genau aus dieser Perspektive, denn eines ist klar:  Kulturwandel muss integraler Bestandteil der strategischen Management-Agenda sein.

Felix Gausmann, Product Owner, Kulturwandel 4.0-Team.

Seit mehr als 2 Jahren verantworte ich die digitalen Kulturwandel 4.0-Angebote und will, dass uns die digitale Transformation Spaß macht; denn Spaß erzeugt Veränderungs-Mut. Als Agile Coach stehen für mich die Entfesselung individueller und kollektiver Potentiale im Vordergrund. Ich bin fest davon überzeugt, dass Kulturwandel natürlicher (!) Teil  der DNA sein muss.

Wir haben das Projekt SIRIUS gestartet. Im Kern geht es bei SIRIUS um die Art und Weise, wie wir relevante Problemstellungen der Otto Group innovativ angehen und im Idealfall lösen. Wir probieren neue Formen der Zusammenarbeit und innovative Organisationsmechaniken aus. Beobachten. Lernen. Und sammeln Erkenntnisse. Wo führt das Ganze hin? Zu einem kontinuierlichen Lernprozess, aus dem Handlungsempfehlungen für die Organisationsentwicklung abgeleitet werden.

Was ist das Ziel der Session?

Unsere leitende Fragestellung: Wie gelingt es uns als Otto Group, dass Menschen an genau den Problemstellungen arbeiten, in denen sie am wirksamsten sein können (Motivation, Fähigkeiten und Anforderungen harmonieren)?

Erfahren, wie ihr es macht!

Erzählen, worüber wir so nachdenken!

Gemeinsam Ideen weiterentwickeln und bei SIRIUS ausprobieren.

Für wen ist die Session interessant ?

  • Organisationsentwickler*innen und -designer*innen
  • Alle, die mit klassischen Personalauswahl- und Staffingprozessen hadern

Wer sollte die Session nicht verpassen?

  • Alle mit Erfahrungen im Skill-based Management, Kompetenzbasiertes Arbeiten, Jobs-to-be-done Logiken 
  • Begleiter*innen von Reorganisationen, die anders (!) abgelaufen sind
  • Alle, die bereits konkrete Erfahrungen damit gemacht haben, Teams anders zu besetzen
  • Revoluzzer*innen und "Um die Ecke"-Denker*innen
  • Kritische Zeitgeister, die unsere Gedanken challengen

Kontakt: 

Wenn du noch Fragen hast, melde dich gern bei Inga: inga.peter@ottogroup.com, +49 (40) 6461-2185


Hier geht es direkt zur Anmeldung »

Anmeldeschluss ist der 27.05.2021

Du hast auch ein Thema, das du im Austausch mit dem Kollektiv bearbeiten möchtest?

Dann findest du hier die Vorgehensweise wie wir gemeinsam deine Session planen und umsetzten können. 


Dieser Austausch ist nur für die Mitglieder des Kollektivs.

Aufgrund des Feedbacks aus dem Kollektiv haben wir uns dazu entschlossen, externe Beratungs- und Dienstleistungsunternehmen sowie Berater*innen, die im Bereich der agilen Personal- und Organisationsentwicklung tätig sind, von der Teilnahme auszuschließen.