Anmeldung

Basisqualifizierung für Kommunale Inklusionsvermittler*innen


Kommunale Inklusionsvermittler*innen (KIV) sind im Auftrag einer Kommune Ansprechperson vor Ort rund um die Themen Inklusion, Barrierefreiheit und Teilhabe von Menschen mit Beeinträchtigungen. Sie sind Netzwerker*innen und machen Inklusion zum Querschnittsthema in ihrer Kommune.


Die dreitägige Basisqualifizierung wird vom Projekt "KIV - Der kommunale Weg zum mehr Inklusion" angeboten. Bei erfolgreicher Teilnahme erhalten Sie ein Zertifikat als Kommunale Inklusionsvermittlerin / Kommunaler Inklusionsvermittler.


Tag 1
Donnerstag, 22. September, 9.30 - 16.30 Uhr in der Tonnenhalle in Mössingen
"Der Anti-Bias-Ansatz als Grundlage für die Arbeit als KIV"
mit Karin Joggerst,  weitere Infos: www.anti-bias-freiburg.de


Tag 2
Dienstag, 4. Oktober, 9.30 - 16.30 Uhr im Landratsamt Tübingen
"Die UN-Behindertenrechtskonvention und ihre Bedeutung für die Kommunen"
mit Lisa Zeller und Jennifer Graf (1a Zugang) und Alexandra Kaufmann (Akademie Himmelreich)


Tag 3
Montag, 7. November, 9.30 - 16.30 Uhr im Kulturpark Reutlingen

"Aufgabenspektrum und Rolle der Kommunalen Inklusionsvermittler*innen"
mit Esther Hagenow, weitere Infos: KIV Inklusion Neuenburg


Anmeldung

Unten finden Sie das Anmeldeformular. Ihre Anmeldung gilt für alle drei Tage.
Falls Sie an einem der genannten Termine nicht teilnehmen können, geben Sie das bei der Anmeldung bitte unter Nachricht an den Veranstalter an. Eine Nachholmöglichkeit gibt es erst wieder in einem Jahr. 


Barrierefreiheit

Alle Veranstaltungsorte sind ebenerdig zugänglich und entsprechend ausgestattet.
Sie haben einen Bedarf aufgrund einer Seh- oder Hörbeeinträchtigung? Dann bitten wir Sie, vorab Kontakt mit uns aufzunehmen: kaufmann@akademie-himmelreich.de


Anreise

Zirka zwei bis drei Wochen vor jedem Termin erhalten Sie detaillierte Informationen zur Anreise.


Verpflegung

Sie erhalten Tagungsverpflegung sowie ein Mittagessen.
In der Regel gibt es ein vegetarisches Gericht für alle. Sofern eine Auswahl angeboten wird, werden die Wünsche vorab bei den Teilnehmenden abgefragt.


Kosten

Die Teilnahme inklusive Verpflegung ist kostenfrei.


Veranstalter*innen

"KIV - Der kommunale Weg zu mehr Inklusion" ist eine Kooperation zwischen den Projektpartnern


Förderung

Das Projekt "KIV - Der kommunale Weg zu mehr Inklusion" wird  gefördert vom Ministerium für Soziales und Integration aus Mitteln des Landes Baden-Württemberg.


Kontakt

Akademie Himmelreich
Projektleitung Alexandra Kaufmann
kaufmann@akdemie-himmelreich.de, 07661 98 62 - 251


1a Zugang
Projektleitung Lisa Zeller
l.zeller@1a-zugang.de, 07034 270 41 - 313


Schön, dass Sie die Tätigkeit als KIV für Ihre Kommune aufgenommen haben.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!


Teilnehmer

Ticket auswählen

Slots reservieren

Sonstiges

Sie müssen unserer Datenschutzerklärung zustimmen, wenn Sie sich für diese Veranstaltung registrieren möchten.

Anmeldung