Anmeldung

Baujobcastings Sommer 2021 

Die Bildungszentren des Baugewerbes e.V. bieten auch in 2021 verschiedene betreute einwöchige "Baujobcastings" für Jugendliche und junge Erwachsene an. Die Baujobcastings sind für diejenigen, die einen Ausbildungsplatz suchen oder sich für eine Ausbildung im Baugewerbe interessieren.  Die Baujobcastings für Jugendliche und junge Erwachsene werden im Rahmen des Projektes Passgenaue Besetzung durchgeführt und betreut.


Bei den "Baujobcastings" können sich Jugendliche und junge Erwachsene praktisch in verschiedenen Tätigkeiten im Hochbau, Tiefbau, Ausbau und Dachbau erproben und zeigen, welche "Talente" in ihnen stecken. Unsere Mitarbeitenden helfen Euch dann weiter, wenn Ihr noch in diesem oder im nächsten Jahr eine Ausbildung in Eurem "Wunsch-Bauberuf" starten wollt. So werdet Ihr bei der Erstellung Eurer Bewerbungsunterlagen und bei der Kontaktaufnahme mit Betrieben, die ausbilden, unterstützt. Bestenfalls fangt Ihr dann eine Ausbildung im Spätsommer an. 


Die Baujobcastings finden von montags bis freitags statt und umfassen 35 Stunden. Sie beginnen morgens um 8:30 Uhr und enden um 15:30 Uhr nachmittags. In dieser Zeit gibt es Pausen zum Verschnaufen. In der Mittagspause gibt es einen Imbiss mit Getränken vom BZB gratis. Die Teilnehmenden brauchen nur gute Laune, weitere Getränke und Verpflegung und Kleidung, die schmutzig werden darf, mitzubringen. 


Die Teilnahme ist kostenlos. Die Kurse finden an unseren Standorten in Krefeld, Düsseldorf und Wesel statt. Die Termine und Inhalte sind unten aufgeführt. 

Unten findest Du die Kurse, die wir in den Sommerferien anbieten. Hier kannst Du einen oder auch mehrere Kurse buchen. Du klickst einfach die Kurse Deiner Wahl an. Du wirst durch unsere Mitarbeitenden rechtzeitig informiert, ob der gewünschte Kurs stattfindet. 

Förderhinweis:

Das Programm „Passgenaue Besetzung – Unterstützung von KMU bei der passgenauen Besetzung von Ausbildungsplätzen sowie bei der Integration von ausländischen Fachkräften“ wird durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie und den Europäischen Sozialfonds gefördert.

Teilnehmer*in

Baujobcasting auswählen

Uhrzeit: Montag bis Freitag von 8.30-15.30 Uhr (inkl. Frühstücks- und Mittagspause)

Einwilligungserklärung nach Art. 6 und 7 DSGVO

Hiermit erkläre ich meine Einwilligung zur Teilnahme an dem o. g. Projekt „Passgenaue Besetzung“ der BZB.

Zielsetzung und Zweck

Ziel ist es dabei, eine Verbindung zu potenziellen Arbeitgebern herzustellen, die evtl. eine meiner Vor-, Aus- und Fortbildung entsprechende Position „passgenau“ anbieten können.

Um hierfür den/die notwendige(n) Kontakt/Vermittlung zu erhalten, erteile ich mein Einverständnis, dass meine personenbezogenen Daten durch die BZB an potenzielle Arbeitgeber übersendet werden:        

  • Nachfolgend sind die Daten angekreuzt, mit deren Übermittlung ich einverstanden bin:

Mit meiner Unterschrift erkläre ich mich einverstanden, dass die BZB meine personenbezogenen Daten an interessierte Betriebe weitergibt. Dabei können unterschiedliche Medien genutzt werden.

  • Nachfolgend sind die Medien angekreuzt, mit deren Nutzung ich einverstanden bin:

Es ist sichergestellt, dass die BZB die Daten ausschließlich in dem von mir genehmigten Rahmen nutzen werden und keine weitere Verwendung – gleich welcher Art – damit verbunden ist. Sie werden solange weitergeleitet, wie sie für die o. g. Zwecke benötigt werden oder ich die Einwilligung widerrufe.


Risiken

Mit einer Veröffentlichung auf Social-Media-Kanälen ist verbunden, dass die jeweils dort geltenden Geschäfts- und Nutzungsbedingungen zur Anwendung kommen. Dies gilt auch für den Provider der BZB-Internetseite.

Durch eine Nutzung elektronischer Medien können Daten von Personen weltweit – somit auch in Ländern ohne hinreichendes Datenschutzniveau – abgerufen und auch auf anderen Rechnern gespeichert werden. Entsprechende Dateien können damit ggf. auch über Suchmaschinen aufgefunden werden. Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass andere, nicht autorisierte Personen oder Unternehmen die Personenabbildungen und Daten mit weiteren, im Internet verfügbaren Daten verknüpfen, die Personenabbildungen verändern, unerwünscht zu kommerziellen Zwecken wie unaufgeforderten Anrufen oder Anschreiben zu Werbezwecken oder zu anderen Zwecken nutzen. Über die Archivfunktionen von Suchmaschinen sind die Personenabbildungen ggf. auch dann noch abrufbar, wenn die Angaben aus den genannten Internetauftritten bereits entfernt oder geändert wurden.


Widerruf der Einwilligung und Rechte als Betroffener

Diese Einwilligung kann ich jederzeit für die Zukunft widerrufen, berichtigen oder einschränken gegenüber der Geschäftsführung der BZB, hier im Hause, oder gegenüber dem Datenschutzbeauftragten: H. A. Pauken, Holzheimer Straße 23, 41564 Kaarst, Tel.: 02131 601202. Ferner stehen mir die nach der DSGVO geltenden sonstigen Rechte zu (z. B. Art. 13 bis 18 DSGVO, insbesondere das Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde im Fall von Verstößen).


Ein Widerruf ist mit keinerlei Konsequenzen verbunden.

Im Falle eines Widerrufs werden die BZB unverzüglich die Weitergabe meiner Daten einstellen und die Löschung bei den Stellen veranlassen, an die die Daten von den BZB weitergegeben wurden. Eine Gewährleistung, wie solche Stellen dies tatsächlich umsetzen, kann allerdings nicht übernommen werden.


Im Übrigen gelten die Bestimmungen der Datenschutz-Grundverordnung und die auf der BZB-Website einzusehenden Datenschutzbestimmungen.​​​​​​​

Anmeldung