Voranmeldung

Besuch und Gespräch BAFA Außenstelle Borna

In der neuen Außenstelle des BAFA (Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle) in Borna möchten wir als Vertreter:innen der Zivilgesellschaft im entwicklungspolitischen Kontext in den Austausch mit den Mitarbeiter:innen vor Ort treten.

Hier wird konkret zum Lieferkettensorgfaltspflichtengesetz gearbeitet: Wie und was genau möchten wir vor Ort herausfinden.

Gleichzeitig ist das BAFA an unserer Perspektive und den Erfahrungen dazu aus der Ziviligesellschaft/ Vereinen/ Verbänden interessiert.


Als Mitorganisator des Treffens lädt Euch der Eine Welt e.V. Leipzig dorthin ein.

Die neuen Räume des BAFA werden direkt in Borna am Bahnhof sein. Eine S-Bahn von Leipzig fährt 8:55 am Hbf und ist 9:34 in Borna.


Wir möchten bereits zur Anmeldung Fragen und Themen sammeln, um aufeinander vorbereitet zu sein.

Wer möchte kann gemeinsam mit uns und anderen in Borna danach zu Mittag essen. So können wir noch etwas weiter in den Austausch miteinander kommen. Gebt dazu bitte unten an, ob dies für Euch interessant ist und was wir bei der Auswahl des Ortes dafür beachten müssen.

Fahrtkosten von und nach Borna, sowie das Mittagessen, müsst Ihr selbst zahlen.


Beachte auch die beantworteten Fragen unter "Info"

Teilnehmer

Ticket auswählen

Sonstiges

Sie müssen unserer Datenschutzerklärung zustimmen, wenn Sie sich für diese Veranstaltung registrieren möchten.