Zukunftsagentur Rheinisches Revier

Anmeldung

Bewerbung für die Mitwirkung im Begleitgremium („Spurgruppe“) zur Bürgerbeteiligung im Rheinischen Revier


Schön, dass Sie sich für die Mitwirkung in der Spurgruppe im Rheinischen Revier interessieren. Der Bewerbungszeitraum zur Mitwirkung in der Spurgruppe läuft vom 13. Februar bis zum 02. März 2020.


Damit der Prozess des Strukturwandels immer „in der Spur“ bleibt – im Sinne der Menschen, die im Rheinischen Revier ihre Zukunft gestalten wollen – wird eine „Spurgruppe“ zur Bürgerbeteiligung gebildet.


Was macht die Spurgruppe?

Die Spurgruppe begleitet und reflektiert den Beteiligungsprozess zum Strukturwandel im Revierjahr 2020. Die Mitglieder tragen Anregungen aus der Bürgerschaft in den Prozess und unterstützen die Bekanntmachung von Beteiligungsmöglichkeiten. Außerdem arbeiten sie aktiv an der Formulierung einer Reviercharta für zukünftige Beteiligung mit. Moderiert wird die Spurgruppe von der Bürgerbeteiligungsagentur Zebralog GmbH & Co.KG, die im Auftrag der Zukunftsagentur Rheinisches Revier den Beteiligungsprozess im Revierjahr 2020 begleitet.


Wer wird in der Spurgruppe vertreten sein?

In der Spurgruppe werden etwa 25 Bürgerinnen und Bürger mitwirken. Die Mitglieder der Spurgruppe sollen viele unterschiedliche Perspektiven im Revier abbilden. Dafür werden 20 Plätze über ein Losverfahren an Bürgerinnen und Bürger vergeben.


Wer kann sich wie bewerben?

Bewerben kann sich grundsätzlich jede/r, der/die im Rheinischen Revier wohnt und Lust hat, den Beteiligungsprozess zum Strukturwandel mitzugestalten. Beim Losverfahren wird eine Vielfalt von Alter, Geschlecht, Wohnort und von sechs verschiedenen Perspektiven berücksichtigt. Aus diesem Grund werden Sie nachfolgend gebeten, einige Informationen zu Ihrer Person anzugeben sowie Ihre persönliche Perspektive auszuwählen, die Sie in der Spurgruppe vertreten möchten. Bitte füllen Sie zur Bewerbung die Felder aus und stimmen der Datenschutzerklärung zur Verarbeitung der Daten zu.


Wie erfolgt die Auswahl beim Losverfahren?

Die oben genannten Merkmale, z.B. Alter, werden in Gruppen eingeordnet. Diese Einordnung hat zum Ziel, eine möglichst einheitliche Gruppe zu bilden. Innerhalb jeder Gruppe, z.B. Altersklasse von 16 bis 29 Jahre, wird dann eine Zufallsstichprobe gezogen.  


Wann findet das erste Treffen der Spurgruppe statt?

Die erste Spurgruppensitzung wird am Montag, 16. März 2020, von 17:00 bis ca. 19:30 Uhr stattfinden. Merken Sie sich bitte den Termin vor, der Ort wird noch per E-Mail bekannt gegeben. Die Spurgruppe wird im Revierjahr 2020 mindestens zwei Mal tagen und soll auch darüber hinaus als Gremium zur Prozessbegleitung und Reflektion der zukünftigen Bürgerbeteiligung verstetigt werden.


Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung und informieren Sie bis spätestens am 05.März 2020 darüber, ob Sie gelost wurden. 


Ihre Zunkunftsagentur und Ihr Zebralog-Team


Teilnehmer

Welche der folgenden sechs Perspektiven beschreibt am besten Ihre Perspektive, die sie in der Spurgruppe vertreten möchten? (Bitte wählen Sie nur eine Perspektive aus.)

Sie müssen unserer Datenschutzerklärung  zustimmen, wenn Sie sich für die Spurgruppe bewerben möchten.

Anmeldung




Absenden