Anmeldung (noch 57 verfügbar)

A: Blitzlicht

Das Blitzlicht ist ein Forum für Input, Austausch und Diskussion. Wir beleuchten ein KipeE-Metathema aus verschiedenen Perspektiven und laden ein, neue Blickwinkel anderer Professionen und Akteure kennenzulernen. Unsere Referent*innen stellen Thesen und Aspekte vor. Sie diskutieren im Plenum via Chat und mit anderen Teilnehmer*innen in Kleingruppen. Im Februar laden wir Sie ein zum Diskurs über:


Die Gleichzeitigkeit von psychischer und Suchterkrankung
Komorbidität | Doppeldiagnose | Selbstmedikation | Hauptbelastung | Alltagseinschränkung | Hilfesystem | Bewältigungsstrategien

In der Klassifikation von Erkrankungen und Gesundheitsstörungen (ICD10) befinden sich Sucht- und Abhängigkeitserkrankungen, Depression, Ängste, Persönlichkeitsstörungen, Entwicklungsstörungen u.a. zusammengefasst im Kapitel 5 „Psychische und Verhaltensstörungen“. Das heißt sie gehören in ein Cluster von Erkrankungen, die sich in einem ähnlichen Bereich verorten lassen, zu einem Fachgebiet gehören und auch in ihren Ausprägungen und Einschränkungen ähnliche Bereiche tangieren. In der Praxis erleben wir allerdings eine oft starke Trennung der Bereiche Sucht(-behandlung) und Psychiatrie. Wir unterscheiden auch die Gruppen der Kinder psychisch und suchterkrankter Eltern immer wieder. Fachgruppen und Abteilung in Kliniken sind separat aufgestellt. Man könnte denken es handelt sich um mehrere isolierte Krankheitsbereiche.
Doch viele Betroffene haben mehrere psychische Diagnosen. Alkoholabhängigkeit ist gepaart mit Depressionen oder Ängsten, Manien mit Spielsucht. Es gibt vielfältige Kombinationen und Ursächlichkeiten. Warum das eine mehr im Fokus steht als das andere, was zuerst da war oder später dazu kam oder warum die Behandlung genau aus der einen Perspektive zuerst sinnvoll wäre – das wirft immer wieder fachliche Fragen auf. Und letztlich bedarf es immer eines detaillierten Blicks auf den einzelnen Menschen was gerade wirklich gebraucht und notwendig ist, was er oder sie sich wünscht und wozu sie aktuell bereit sind.

In diesem Blitzlicht beschäftigen wir uns mit der Vielschichtigkeit der Gleichzeitigkeit verschiedener psychischer Erkrankungen, legen dabei aber einen Schwerpunkt auf die Alkoholbelastung in Familiensystemen mit minderjährigen Kindern.


Moderation:
Matthias Weser und Juliane Tausch

Den Zoom-Link erhalten Sie nach Ihrer Anmeldung in einer Bestätigungsmail.  Schreiben Sie gern eine E-Mail, wenn Sie Fragen haben an:

aufklaren@paritaet-hamburg.de

Teilnehmer*in

Anmeldung

Sonstiges

Mail-Verteiler

Bei der Anmeldung zur Veranstaltung werden Sie, falls noch nicht erfolgt, in den Mail-Verteiler aufgenommen und über kommende Termine informiert.

Nutzung von Zoom

Es wird das Videotool Zoom eingesetzt. Hier lesen Sie die Datenschutzhinweise.

Datenschutz

Sie müssen unserer Datenschutzerklärung zustimmen, wenn Sie sich für diese Veranstaltung registrieren möchten.

Umfrage

Wir freuen uns, wenn Sie nach der Veranstaltung bei unserer kurzen Teilnehmer*innen-Umfrage mitmachen. Damit helfen Sie uns, unsere Angebote weiter zu optimieren und Ihren Wünschen anzupassen. Den Link zur Umfrage erhalten Sie per E-Mail.