Anmeldung


Nutzerfreundliche Online-Services der Verwaltung - Was macht digitale Verwaltungsleistungen attraktiv?

Spätestens das Onlinezugangsgesetz (OZG) und die Corona-Pandemie haben zu umfassenden Aktivitäten in der Verwaltung geführt, um die öffentlichen Dienstleistungen online für Bürgerinnen und Bürger - aber auch für Unternehmen und Organisationen - anbieten zu können. In Bayern haben die Bürgerinnen und Bürger sogar einen einklagbaren Anspruch auf digitale Verwaltungsverfahren.

Worin liegt der Nutzen für die „Antragsteller:innen“, aber auch für die Verwaltung? Wie können die Online-Angebote attraktiv gestaltet werden? Wie entstehen nutzerfreundliche, aber auch nutzbringende digitale Dienstleistungen der Verwaltung?

Peter Onderscheka ist Praktiker und „alter Verwaltungshase“ und qualifiziert derzeit Studierende, Nachwuchskräfte und Praktiker in bayerischen Rathäusern und Landratsämtern bei ihren spannenden Herausforderungen in der Digitalisierung der öffentlichen Verwaltung.


Referent:in

Peter Onderscheka (Leitender Verwaltungsdirektor a.D., Spezialist für Verwaltungsmodernisierung)

Anmeldedaten

Datenschutzerklärung

Sie müssen unserer Datenschutzerklärung zustimmen, wenn Sie sich für diese Veranstaltung registrieren möchten.

Anmeldung