Info

Bundespreis Nachhaltigkeit 2019

Auch in diesem Jahr wird der Bundespreis Nachhaltigkeit verliehen, der Grassroots-Preis der Bundesvereinigung Nachhaltigkeit. Hierfür laden wir Sie herzlich ein. Die Preisverleihung steht 2019 unter dem Motto „Hört uns – Stimmen der Generationen“.

Freitag, 18.10.2019

In der Forum Factory Berlin

Besselstraße 13-14, 10969 Berlin

U6 Kochstraße

Map: https://goo.gl/maps/ZNtzjB7LrvPcHVLX8


Dieses Mal ist die Preisverleihung eingebettet in ein künstlerisches Event in Kooperation mit dem Pulszeit e.V. und dem Künstler-Netzwerk i:kozaeder e.V., das um 18.30  Uhr mit einer Variante der Dialoganimation „Die lange Tafel“ (http://www.langetafel-theater.de/) der Theaterkünstlerin Isabella Mamatis beginnt. Wir bitten Sie freundlich um Ihre zeitgerechte Teilnahme, wenn Sie der Einladung folgen mögen, da während der langen Tafel auch gegessen wird.


Die Preisverleihung selbst startet um 19.30 Uhr mit der Vorstellung der Nominierten durch die Jury in den 5 Kategorien „Gesellschaft“, „Politik“, „Verwaltung“, „Wirtschaft“ und (seit diesem Jahr) „Vorsprung: Jugend“.


In diesem Jahr wurden insgesamt 94 Projekte, Organisationen, Körperschaften, Unternehmen, Einzelpersonen und Initiativen vorgeschlagen. Hieraus wurden durch eine Experten-Jury jeweils 3 Vorschläge pro Kategorie für den Bundespreis nominiert, aus dem eine Mehrgenerationen-Jury die Preisträger*innen in einem 2-tägigen Workshop ausgewählt hat. Die Jury besteht in diesem Jahr aus 10 Jugendlichen im Alter von 13-21 Jahren, 5 Personen im Alter von 22-65 Jahren und 5 Personen im Alter ab 66 Jahren.


Der Event endet um ca. 21:00 Uhr mit einem Ausklang zum Netzwerken.

Aufgrund unseres sehr begrenzten Budgets und um einer Good Governance willen, hoffen wir auf Ihr Verständnis, wenn wir Sie um die Selbstzahlung der Getränke an der Bar der Forum Factory bitten.


Das Programm und die Nominierten finden Sie hier:
https://nachhaltigkeit.bvng.org/bundespreis-nachhaltigkeit/


Zur Anmeldung »