Info


1. AuWi-Talk 2019
in Kooperation mit dem Deutsch-Amerikanischen Institut Tübinge


"Google, Tesla, Apple, Uber & Co. - Wie sie unsere Gesellschaft verändern."

Talk mit Dr. Mario Herger, Garage Consultancy, Kalifornien und
Autor des Buches "Der letzte Führerscheinneuling"


Veranstaltungsort:

D.A.I., Karlstraße 3, 72072 Tübingen


Über 1.000 selbstfahrende Testfahrzeuge von mehr als sechzig Unternehmen fahren im Silicon Valleybereits frei herum und  Google-Schwester Waymo steht kurz davor, 82.000 Robotertaxis auf die Straßen zu bringen. Und das nicht irgendwann, sondern noch dieses Jahr. Der Automobilbereich erlebt die größte Revolution seiner Geschichte und bedroht in Deutschland hunderttausende Arbeitsplätze. In den USA sind die Verkaufszahlen deutscher Mittelklassewagen im Vergleich zum Vorjahr um 29 Prozent eingebrochen.

Die Zukunft ist bereits da – haben wir, die wir das Auto erfunden haben und bislang die besten Autos gebaut hatten, sie verschlafen? In seinem Vortrag berichtet Silicon Valley-Insider Mario Herger über den Vorsprung der US-Firmen, die Lethargie der deutschen Industrie und die Konsequenzen für uns alle.

Mario Herger lebt seit 2001 im Silicon Valley, forscht nach Technologietrends und berät Unternehmen in
den Themenfeldern Innovation, Intrapreneurship, Kreativität, Silicon Valley Mindset und Gamification.


In der anschließenden Diskussion wird das Thema aus der Perspektive Baden-Württemberg und Silicon Valley betrachtet und beleuchtet.

Programmablauf:

18:15 Uhr      Begrüßung durch Dr. Kai Schmidt-Eisenlohr, Geschäftsführer Baden-Württemberg International
18:25 Uhr      Keynote von Dr. Mario Herger
19:00 Uhr      Podiumsdiskussion "Transformation der Mobilität - Baden-Württemberg vs. Silicon Valley" mit
                       -
Dr. Mario Herger
                          - Sebastian Stegmüller,
Leiter Team Mobility Innovation am Fraunhofer Institut für
                             Arbeitswirtschaft und Organisation (IAO)

                           - Sophia Hatzelmann, Geschäftsführerin ahc GmbH
                        Moderation: Cornelia Frank, Leiterin der Abteilung Außenwirtschaft und Standortmarketing Wirtschaft/Länderbereich Nordamerika
19:45 Uhr      Fragerunde
20:00 Uhr      Networking


Über Ihre Anmeldung bis spätestens 15.06.2019 würden wir uns sehr freuen! Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos.

Zur Anmeldung »

In Kooperation mit:


Hinweis: Bitte beachten Sie, dass bei dieser Veranstaltung Foto- und/oder Videoaufnahmen gemacht werden, auf denen Sie abgebildet sein können. Baden-Württemberg International kann diese Aufnahmen im Rahmen der Öffentlichkeitsarbeit in Druckerzeugnissen wie z.B. Geschäftsberichte oder im Internet wie z.B. auf der Homepage www.bw-i.de  oder in Sozialen Medien verwenden.