Anmeldung (noch 7 verfügbar)

Chancen(Un-)Gleichheit in der Gesellschaft

Was hat das mit mir zu tun?  

Workshop für Freiwilligendienstleistende 


Der Workshop „Chancen (Un-)Gleichheit in der Gesellschaft. Was hat das mit mir zu tun?“ informiert über und sensibilisiert für menschenverachtende Einstellungen, Diskriminierung und ungleiche Chancen in der Gesellschaft. In spielerischen Modellsituationen und in Gruppenarbeit werden eigene Verhaltensmuster reflektiert und Wechselwirkungen von Fremd- und Selbstzuschreibungen herausgearbeitet.

Unterschiedliche Diskriminierungsformen werden genauer in den Blick genommen und deren Bewertung überprüft. Ziel des Workshops ist es, bei den Teilnehmenden ein reflektiertes Selbstverständnis und einen empathischen Umgang mit den Folgen von Diskriminierung und ungleichen Chancen zu fördern.

Durchgeführt wird der Workshop von www.team-mex.de, ein Angebot der Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg. Die Teilnahme ist kostenlos.

Im Anschluss wird Admir Zukanovic über die Arbeit der Fachstelle Kinderschutz und das Fürsorgekonzept der Johanniter referieren.

Der Workshop kann als Seminartag im Rahmen des Freiwilligendienstes bescheinigt werden.

Teilnehmer

Sonstiges

Sie müssen unserer Datenschutzerklärung zustimmen, wenn Sie sich für diese Veranstaltung registrieren möchten.